Berlin - Aktion zum Fukushima Jahrestag

Fukushima-1_large
22bfe90ac98d8e13286074c08520b92a

Eingetragen von:

Aktionsform:

Demonstration/Mahnwache

Website:

bit.ly

Ziel:

Am 11. März wird Anti Atom Berlin zusammen mit Bauern aus Norddeutschland, am Fukushima Jahrestag, eine gemeinsame Aktion organisieren.

Mitmachen:

An Aktion Teilnehmen

Zwei Jahre nach dem GAU in Fukushima dauert die Atomkatastrophe an. Bei uns sollen AKWs noch bis 2022 laufen. Die Uranfabriken in Gronau und Lingen exportieren weiter atomaren Brennstoff in die ganze Welt – unbefristet. Die Atommüllfrage ist weiter ungelöst. Und die Energiewende wird von der Bundesregierung blockiert.Zum zweiten Jahrestag der Fukushima-Katastrophe gehen wir auf die Straße.

Anti Atom Berlin unterstützt solidarisch die japanische Anti Atom Bewegung, unser ganzes Mitgefühl ist bei den Menschen die von der Atom Katastrophe in Fukushima weiterhin betroffen sind, eine Katastrophe die immer noch nicht ausgestanden ist.

Am 11. März wird Anti Atom Berlin zusammen mit Bauern aus Norddeutschland,  eine gemeinsame Aktion organisieren.

Ab 9.30 – 11 Uhr, werden Bauern aus vielen Teilen Norddeutschlands einen Traktorenkorso von Blankenfelde zum Tiergarten veranstalten.

Die Route des Korsos:
Start 09:30 Uhr, Hauptstraße 24-30, dann weiter über die Mönchmühler Straße, Hauptstraße, Kopenhagener Straße Residenzstraße, Markstraße, Reinickendorfer Straße, Schulstraße, Müllerstraße, Fennstraße, Fennbrücke, Perleberger Straße, Stromstraße, Lessingstraße, Altonaer Straße, Hofjägerallee, Tiergartenstraße, Hiroshimastraße und dann zur japanischen Botschaft

Die Bauern freuen sich, wenn ihr den Trecker Korso unterwegs begrüßt und für den Rest des Weges begleitet

Ab 12:00 – 15:00 Uhr: Kundgebung vor der Japanischen Botschaft - Hiroshimastraße 6, 10785 Berlin

Themenkategorien:

Anti-Atom / Klima / Energie

Adresse:

Japanischen Botschaft
Hiroshimastraße 6
10785
Berlin
Kommentar schreiben:
(Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Bildung ...)

Sympathisanten