Solidar-Betrieb statt Finanzinvestor!

Logo2_large
22bfe90ac98d8e13286074c08520b92a

Eingetragen von:

Waschb_r__cc___9919092_5448bc8727_o_32x24c turifo

Aktionsform:

Protest-Kampagne

Website:

www.utopia.de

Ziel:

HessNatur soll nicht an Private Equity-Fonds sondern an Mitarbeiter-&KundInnen-Genossenschaft verkauft werden

Mitmachen:

Von kurzer Mitteilung bis Anruf alles hilfreich, s. Website

In den Medien hieß es in den letzten Tagen irreführend, hessnatur sei an den Private Equity Fonds Capvis verkauft. In Wahrheit ist der Deal noch nicht abgeschlossen. Der Ankaufvertrag wurde zwar unterzeichnet, aber vom Signing zum eigentlichen Closing vergehen in der Regel mehrere Wochen (www.betriebe-in-belegschaftshand.de/aktuelles.html)

Diese Zeit wollen wir nutzen, denn bisher ist noch jeder Finanzfonds aus Angst vor weiteren KundInnen-Reaktionen und schlechter Presse wieder abgesprungen!

Hilf mit, den Kauf zu verhindern und der Belegschafts- und Kunden-Kooperative hnGeno eG die Chance zur Übernahme zu geben. Es gibt viele Möglichkeiten, z.B.:
* www.Wir-sind-die-Konsumenten.de (wird an den Fond Capvis und hessnatur weitergeleitet)
* auf twitter, Facebook, diaspora etc posten
* Aufruf als Mail versenden
* aktuelle online-Zeitungsartikel kommentieren (s.www.hngeno.de/neue/medienresonanz/
oder Suchfunktionen der online-Auftritte v. Tages-Zeitungen nutzen)
* bei CAPVIS anrufen

Soweit ich weiß, können solche Aktionen in bestimmten Fällen durchaus viel bewirken. Und ich schätze, dieser Fall gehört dazu. Weitere Infos unter:

http://www.utopia.de/blog/turifo/eilmeldung-mach-mit-hessnatur-kann-noch-gerettet

Themenkategorien:

Natur-, Tier-, Umweltschutz, Soziales / Arbeit, Ökonomie / Finanzen, Politik / Demokratie / Recht
Kommentar schreiben:
(Der Tag der Arbeit ist am ersten ...)

Sympathisanten