Aktionstage gegen Gentech-Seilschaften

Titelbild_ausgeschnitten_large
E7d9aa4ffde4b6dca9a9b4e801495e57

Eingetragen von:

Aktionsform:

Aktionswochen mit Aktionen, Veranstaltungen usw.

Ziel:

Der Protest gegen die Agro-Gentechnik soll an die Orte getragen werden, wo die miteinander verfilzten Funktionäre wirken.

Mitmachen:

An den drei Hauptstandorten und an weiteren Orten können direkte Aktionen mitgestaltet oder Veranstaltungen überall durchgeführt werden.

Zugehörige Termine

Ajax-spinner

Im Rahmen der Gentechnikakionstage im September 2009 wollten zwei Aktivistinnen ein Transparent am Julius-Kühn-Institut (Gentechnikbehörde in Berlin-Dahlem) aufhängen (über die Aktion siehe hier). Einer der Kritikpunkte am JKI: Als sogenannte Benehmensbehörde berät d...
Erstellt von:
Projektwerkstatt
Ort:
Amtsgericht Tiergarten, Saal 862, 10559, Berlin
Zeitraum:
02.02.2012, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Vom 12. bis ca. 16. September 2009 wollen wir - zusammen mit hoffentlich vielen weiteren Gruppen und Menschen - in Groß Lüsewitz und an der Uni Rostock gegen die Genversuche protestieren - auf bunte Art. Von einer symbolischen Belagerung bis zu vielen bunten Einzelaktionen dort, wo die...
Erstellt von:
Projektwerkstatt
Ort:
AgroBioTechnikum und Umgebung, Rostock und Groß Lüsewitz
Zeitraum:
12.09.2009, 08:00 Uhr - 16.09.2009
Die Gentechnik-Behörden, -Unternehmen und -Forschungseinrichtungen mauscheln schön untereinander auss, dass die Gentech-Konzerne die Macht über das Saatgut und in absehbarer Zukunft die komplette Landwirtschaft übernehmen. Obwohl 78 Prozent der Menschen das nutzlose Konzernzeu...
Erstellt von:
Nandu
Ort:
Ökomarkt, 10961, Berlin
Zeitraum:
12.09.2009, 08:00 Uhr - 14:00 Uhr
  In Berlin wird es vor allem um die Genehmigungsbehörden, die die Versuche regelmäßig „durchwinken", und die entsprechenden Ministerien gehen. Mit kreativen und entschlossenen, aber auch öffentlichkeitswirksammen Aktionen möchten wir verhindern, dass diese we...
Erstellt von:
Projektwerkstatt
Ort:
Ministerien, Behörden, Lobbyverbände, Berlin
Zeitraum:
09.09.2009 - 14.09.2009
Der Gentech-Filz der Börde (Dreieck Magdeburg, Braunschweig, Quedlinburg einschließlich dieser Städte) ist besonders dicht. Im Zentrum steht der Schaugarten "BioTechFarm", daneben gibt es die GentechnikpropagandistInnen unter dem Deckmantel staatlicher Wissenschaft in der Bundesfa...
Erstellt von:
Projektwerkstatt
Ort:
Börde, Üplingen, Eilum, Magdeburg ...
Zeitraum:
06.09.2009, 15:00 Uhr - 14.09.2009