Gutscheinumtausch für Flüchtlinge in Erfurt

Gutschein_apolda_large
22bfe90ac98d8e13286074c08520b92a

Eingetragen von:

User_32x24c bruderbecks

Aktionsform:

Gutschein Umtausch

Ziel:

Flüchtlinge durch den Einkauf mit deren Gutscheinen ein Stück weit Selbsbestimmung zurück geben.

Mitmachen:

Den eigenen Einkauf erledigen und an der Kasse mit den Gutscheinen der Flüchtlinge bezahlen, anschließend 1:1 in bar auszahlen.
26.05.2012, 17:05 Uhr

Gutscheininitiativen überall!

Umtauschinitiativen für den Umtausch von Lebensmittelgutscheinen für Flüchtlinge gibt es in vielen Städten, in denen es noch Gutscheine gibt. Oft sind sie nicht leicht zu finden.

Solche Initiativen werden getragen von z.B. Flüchtlingsräten, Kirchengruppen, politischen Gruppen oder Privatpersonen. Nur eine Möglichkeit, um Kontakt zu einigen Gruppen zu finden, ist diese Seite:

http://www.chipkartenini.squat.net/links.html

Alternativ kann man bei dem Flüchtlingsrat seiner/ihrer Region anfragen, ob es soetwas gibt. Dazu einfach in einer Suchmaschine der Wahl "Flüchtlingsrat (jeweiliges Bundesland)", eingeben. So erzielt man immer ein gutes Ergebnis, um sich über jeweilige Gruppen zu informieren und eigenes Engagement zu starten.

 

Kommentar schreiben:
(Die Abkürzung für Antifaschismus lautet:)