Kochen in der JVA für Frauen Berlin

Gang_large
E7d9aa4ffde4b6dca9a9b4e801495e57

Aktionsform:

Ehrenamt

Website:

www.freiabos.de

Ziel:

Gefangenen helfen, die besonders isoliert sind, weil sie kaum Deutsch sprechen und/oder keinen Kontakt nach draußen haben

Mitmachen:

Gemeinsam mit anderen Freiwilligen und mit Gefangenen ein gesundes und leckeres Essen kochen und zusammen essen.

Die Gerichte haben Namen wie Gazpacho Andaluz, Couscous mit Rosinen oder Pasta al Peso.

Sie tragen die große weite Welt hinter die Gefängnismauern und vermitteln gleichzeitig Heimatgefühle, denn alle Köchinnen in unserem Projekt stammen aus ganz unterschiedlichen Kulturen.??

Unser Team aus Ehrenamtlichen geht seit 2015 regelmäßig in die Justizvollzugsanstalt für Frauen Berlin-Lichtenberg, um dort gemeinsam mit ausländischen Gefangenen ein gesundes und leckeres Essen zuzubereiten???

Du kochst gern? Du sprichst mehrere Sprachen, kannst dich aber zur Not auch mit Händen und Füßen verständigen? Du bist älter als 25???

Dann freuen wir uns über Deine Unterstützung!

Themenkategorien:

Soziales / Arbeit, Bildung / Familie / Gesundheit, Politik / Demokratie / Recht
1 Kommentar
1
Cea3d4f5f5506c8770ab1a99f7f4a0b6
Kommentar von Martina Lichtenau
20.04.2017, 10:07 Uhr

Schöne Petition. Ich finde, dass auch Gefangene ein Recht haben, leckeres und gesundes Essen zu bekommen. Hierbei ist es zwar kaum möglich alle mit einem BIO Essen zu versorgen. Aber solche Aktionen finde ich einfach Klasse, weiter so!

Kommentar schreiben:
(Der Tag der Arbeit ist am ersten ...)