Sammelklage gegen CETA

Logo_1__large
E7d9aa4ffde4b6dca9a9b4e801495e57

Eingetragen von:

Aktionsform:

Unterstützung der Klage

Ziel:

Das Freihandelsabkommen CETA endgültig stoppen!

Mitmachen:

Unterstützt die Sammelklage gegen CETA!

Das Freihandelsabkommen TTIP ist mittlerweile in aller Munde. Das Abkommen CETA zwischen EU und Kanada steht jedoch kurz vor der endgültigen Ratifizierung. Eine engagierte Musiklehrerin aus Lüdenscheid arbeitet zusammen mit dem Rechtsprofessor Prof. Dr. Andreas Fisahn stellvertretend für uns eine wasserdichte Verfassungsbeschwerde gegen CETA aus. Wie können wir diese engagierte Frau unterstützen? Für eine erfolgreiche Verfassungsklage sind 40.000 MitklägerInnen notwendig http://www.muenster-gegen-ttip.de/jetzt-die-sammelklage-gegen-ceta-unterstuetzen

Themenkategorien:

Anti-Atom / Klima / Energie, Globalisierung / Entwicklung / Migration, Soziales / Arbeit, Bildung / Familie / Gesundheit, Medien / Digitales, Ökonomie / Finanzen, Freiräume / Subkultur, Politik / Demokratie / Recht
4 Kommentare
1
94d938c74f268b9278ea20814f33004f
Kommentar von Peter Kristukat
23.01.2015, 20:03 Uhr

CETA ist in meinen Augen ein „Lobbyermächtigungsabkommen“,das das Ziel hat
die Deregulierung weiter voran zu treiben, angetrieben von vermögenden Investoren, die nach Möglichkeit alles und schnell und mit einem hohen „return“, dabei aber nach Möglichkeit risikofrei, haben wollen.
Der Investor wünscht sich ein „Gewinnabsicherungsabkommen“

2
23_pari_78x78c
Seit: Mai. 2014
Beiträge: 7
Kommentar von donata
11.02.2015, 16:32 Uhr

Der Link funktioniert nicht mehr - aber hier geht es zur Petition: https://www.change.org/p/bundesverfassungsgericht-b%C3%BCrgerklage-gegen-ceta

3
23_pari_78x78c
Seit: Mai. 2014
Beiträge: 7
4
C4e401e8a3759191f77e2b9403960231
Kommentar von bestoernesto
19.02.2015, 17:31 Uhr

Höchste Eisenbahn!
Bis spätestens zum 26. Feb. müssen die KOSTENLOSEN Klage-Unterstützungs-Formulare eingegangen sein !!!

Kommentar schreiben:
(Der Tag der Arbeit ist am 1. ...)

Sympathisanten