Wissenschaft für alle zum Mitmachen - im Sciencelab

Einstein2_by_rayebones_large
22bfe90ac98d8e13286074c08520b92a

Eingetragen von:

Aktionsform:

Forschung/Wissenschaft zum Mitmachen

Ziel:

Gemeinsame Bearbeitung ungeklärter Fragen, mit dem Ziel wissenschaftlich belegte Antworten zu finden -> Veröffentlichung in einem Artikel.

Mitmachen:

JedeR kann mitmachen! Näheres siehe Internetseite bzw. Aktions-Text.

Sciencelab ist das offene, kollaborative Wissenschafts-Wiki von Wissenschaft und Schreie. Es geht darum, ungeklärte Fragen gemeinsam zu bearbeiten. Auf Grundlage weiterführender Diskussionen (im Forum) sollen wissenschaftlich belegte Antworten gefunden werden. Ziel ist es, am Ende zusammen einen vorzeigbaren Artikel zu erstellen. Ganz nebenbei können die Beteiligten etwas über das wissenschaftliche Arbeiten lernen, ihre Schreibfertigkeiten verbessern und ihr Wissen erweitern.

Genau wie bei Wissenschaft und Schreie, werden auch hier vorwiegend die Themen Energie, Ernährung, Klima, Medizin, Nanotechnologie, Pflanzen, Psychologie, Tiere, Umwelt und Wirtschaft behandelt. Mitmachen können alle, ob Laien, WissenschaftlerInnen, SchülerInnen oder StudentInnen.

Wenn Sie mitmachen möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder Sie beteiligen sich als nicht angemeldeteR NutzerIn (Seite bearbeiten und diskutieren im Forum). Oder aber Sie treten dem :WuS-Sciencelab bei, und erhalten dafür erweiterte Bearbeitungsrechte, wie z.B. das Erstellen neuer Seiten, Hochladen von Dateien oder Ändern von Forums-Beiträgen. Also, versuchen Sie es!

 

Themenkategorien:

Anti-Atom / Klima / Energie, Natur-, Tier-, Umweltschutz, Globalisierung / Entwicklung / Migration, Antifaschismus, Soziales / Arbeit, Bildung / Familie / Gesundheit, Frieden / Antimilitarismus, Medien / Digitales, Gender, Ökonomie / Finanzen, Verkehr / Stadtentwicklung, Freiräume / Subkultur, Politik / Demokratie / Recht
Kommentar schreiben:
(Der Tag der Arbeit ist am ersten ...)

Neu im Blog

Brauchte der Mensch Fleisch zur Gehirnentwicklung? Und wenn ja/nein, warum?

Dieser Frage wird im Sciencelab von Wissenschaft und Schreie gemeinsam nachgegangen. Auch Sie können mitmachen!

mehr >>