Unterstütze WikiLeaks

Wall1_thumb_large
22bfe90ac98d8e13286074c08520b92a

Eingetragen von:

Logo_bewegung_32x24c bewegungsteam

Aktionsform:

digitale Kommunikationsguerilla

Ziel:

WikiLeaks und seine viele Mirrors über Webbanner überall gut und blockade-sicher verlinken - WikiLeaks im "Infokrieg" unterstützen

Mitmachen:

Schaltet unser blockade-sicheres Webbanner auf eurer Webseite. Zeigt eure Solidarität mit der Kommunikationsguerilla!

### Breaking News: Unterschreibe den Appell für WikiLeaks ###

Das blockade-sichere Webbanner

"The first serious infowar is now engaged. The field of battle is WikiLeaks. You are the troops", das war wohl der meist zitierteste Tweet der an die Kommunikationsguerilleros von WikiLeaks gesendet wurde. Amazon hat die WikiLeak-Server aus seiner Cloud verbannt, in Frankreich mußten sie ebenfalls abgestellt werden, jetzt sind sie in die Schweiz umgezogen. Ein massiver Versuch das Internet zu zensieren.

Mach mit und unterstütze WikiLeaks, damit dieser Angriff auf das freie Internet ins Leere läuft. Täglich gehen immer mehr Mirrors oder gespiegelte WikiLeaks-Webseiten online. Nicht alle kennen aber die damit verbundenen neuen Internetadressen. Wir wollen dafür sorgen, dass WikiLeaks für alle einfach zu erreichen ist und die Plattform unterstützen.


Unterstützt WikiLeaks!

Schaltet unser blockade-sicheres Webbanner auf eurer Webseite. Zeigt eure Solidarität mit der Kommunikationsguerilla und helft mit, dass WikiLeaks für alle gut erreichbar ist.

Anleitung: blockade-sichere Webbanner

Baue den folgenden html-code in Deine Webseite/Blog ein, oder lade dir selber das Logo von WikiLeaks runter und verlinke es mit unserer Support-URL:

http://www.taz.de/support-WikiLeaks

Diese Adresse wird automatisch immer auf eine erreichbare Webseite von WikiLeaks weitergeleitet.

- html-code für ein WikiLeaks-Banner (160x369 px)
<a href="http://www.taz.de/support-WikiLeaks" target="_blank"><img style="width:160px;height:369px;border:none" src="http://www.taz.de/lib/icons/logos/Wikileaks_logo-160.png" title="Blockade sichere Webbanner f&uuml;r WikiLeaks ein Aktion von www.bewegung.taz.de" alt="WikiLeaks"/></a>

- html-code für ein WikiLeaks-Banner (120x277 px)
<a href="http://www.taz.de/support-WikiLeaks" target="_blank"><img style="width:120px;height:277px;border:none" src="http://www.taz.de/lib/icons/logos/Wikileaks_logo-120.png" title="Blockade sichere Webbanner f&uuml;r WikiLeaks ein Aktion von www.bewegung.taz.de" alt="WikiLeaks"/></a>

- html-code für ein WikiLeaks-Banner (90x208 px)
<a href="http://www.taz.de/support-WikiLeaks" target="_blank"><img style="width:90px;height:208px;border:none" src="http://www.taz.de/lib/icons/logos/Wikileaks_logo-90.png" title="Blockade sichere Webbanner f&uuml;r WikiLeaks ein Aktion von www.bewegung.taz.de" alt="WikiLeaks"/></a>

- html-code für ein WikiLeaks-Banner (72x166 px)
<a href="http://www.taz.de/support-WikiLeaks" target="_blank"><img style="width:72px;height:166px;border:none" src="http://www.taz.de/lib/icons/logos/Wikileaks_logo-72.png" title="Blockade sichere Webbanner f&uuml;r WikiLeaks ein Aktion von www.bewegung.taz.de" alt="WikiLeaks"/></a>

- hier nur die Grafik für das Webbanner:

download: (160x369 px)  (120x277 px)  (90x208 px)  (72x166 px)

- BBCode Bsp. für das kleine Logo (Danke an die Kommentatoren s.u.):

[URL="http://www.taz.de/support-WikiLeaks"][IMG]http://www.taz.de/lib/icons/logos/Wikileaks_logo-72.png[/IMG] [/URL]


Details:
Wie funktioniert das Blockade sichere Webbanner? Ganz einfach: Immer wenn ihr das Webbanner klickt, geht eine Anfrage an unsere Support-URL " http://www.taz.de/support-WikiLeaks ". Ein Script (s.u.) fragt dann automatisch die aktuelle Liste von WikiLeaks Mirrors ab und verweist euch an denjenigen, der zuerst geantwortet hat.
Als "normaler" Internet-User solltet ihr von all dem nichts merken. Ihr landet schnell bei einem funktionierenden Server.

 

Sourcecode vom antiblock-script:
download wikileaks.tar.bz2

Das Packet besteht aus zwei Teilen, einem einfachen php-script, welches den eigentlichen (und für den
nutzer transparenten) redirect bewirkt sowie
- get-wikileaks-mirror - ein bash-shellscript, welches bei seinem aufruf:

  • die aktuelle mirror-liste von wikileaks.org abruft,
  • aus dieser die http-adressen der mirrors extrahiert,
  • diese der reihe nach abfragt, bis ein funktionierender mirror gefunden wurde und
  • zu guter letzt eine aktualisierte variante des php-scriptes erzeugt, das dann auf den funktionierenden mirror umleitet.

get-wikileaks-mirror setzt das vorhandensein gängiger unix-/linux-tools (wget, awk, sed) voraus und sollte sinnvollerweise in regelmäßigen abständen (per cronjob) aufgerufen werden. am anfang des scriptes werden einige variablen initialisiert, wichtig (und ev. anzupassen) sind mirrorurl (die url der seite mit der mirror-liste) und php302 (der pfad zum zu erzeugenden php-script). als vorlage für das php-script dient wikileaks.php.template, das beliebig angepasst werden kann.

 

VIELE WEITERE AKTIONEN AUF BEWEGUNG.TAZ.de

Themenkategorien:

Medien / Digitales
170 Kommentare
1
456ee8bbe2190f43a22b8459df36a156
Kommentar von Ulrich Seevers
06.12.2010, 22:08 Uhr

Leider hab ich keine Website. Den Aufruf unterstütze ich mit ganzen Herzen. Schön dass Ihr das macht. Ich hatte schon so ein Erstickungsgefühl ob der global um sich greifenden Scheinheiligkeit. Jetzt geht's schon besser. Danke

2
D9d5cc13ce8fac838f4cc1f6820f0c58
Kommentar von hase+frida
07.12.2010, 09:04 Uhr

Habt Ihr vielleicht eine Ahnung auf welches Konto man Wikileaks noch was spenden kann? Jetzt erst recht!

3
58b7eb2b1f68f38a82da1e39ab74407d
Kommentar von Supporter
07.12.2010, 10:16 Uhr

3. Bank Transfer - Option 2: via the not-for-profit Wau Holland Stiftung Foundation:
This support is tax deductible in Germany
Bank Account: 2772812-04
IBAN: DE46 5204 0021 0277 2812 04
BIC Code: COBADEFFXXX
Bank: Commerzbank Kassel
German BLZ: 52040021
Subject: WIKILEAKS / WHS Projekt 04

http://wikileaks.as50620.net/support.html

ABER informiere dich vorher zum aktuellen Stand: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/wau-holland-stiftung-geldgebern-von-wikileaks-drohen-sanktionen;2706783

4
User_78x78c
Seit: Dez. 2010
Beiträge: 1
Kommentar von wikileals-de
07.12.2010, 12:11 Uhr

http://das-blogt.co.de

Bin dabei

5
6041495c7efddf137e651e7e58bf454e
Kommentar von IP Adresse
07.12.2010, 12:21 Uhr

Haben den Link ebenfalls im Footer integriert. Danke für die Unterstützung mittels diesem Script.

6
A453a1e94667cbb3a55cfbcf81a9c768
Kommentar von blogZicke
07.12.2010, 12:42 Uhr

Eingebaut in meine rechte Seitenleiste!

7
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von hipo
07.12.2010, 13:12 Uhr

Super-Aktion, danke !!!

Eine englische Textfassung - auch des Blogartikels würde es perfekt machen.

Auf dass sich das möglichst weit international streut.

8
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von hipo
07.12.2010, 13:12 Uhr

Super-Aktion, danke !!!

Eine englische Textfassung - auch des Blogartikels würde es perfekt machen.

Auf dass sich das möglichst weit international streut.

9
E72839ddca7b30840fadb022b42a2774
Kommentar von Sonja Eckmann
07.12.2010, 13:58 Uhr

Okay, ist drauf!

10
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Matthias
07.12.2010, 14:00 Uhr

Danke für das Skript. Habe es auch auf meinem Blog http://bloeser.blogspot.com/ in der Seitenleiste eingebaut.

11
A455500364a55f1c6830965c6aadd680
Kommentar von tschill
07.12.2010, 14:07 Uhr

Funktioniert natürlich auch mit BBCode auf Seiten wie last.fm etc.

12
Fe9fe02525328eb94fa29c30e0839b24
Kommentar von nickpol
07.12.2010, 14:10 Uhr

Bin dabei, rechts in der Sidebar. Top.
Da muss man die taz mal loben für. :)

13
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Heiko
07.12.2010, 15:11 Uhr

Bin dabei dabei ! Danke für die Aktion.
Hatte die Seite bereits "gespiegelt"

14
160b36827e1494727d829eff6423f93a
Kommentar von zbra
07.12.2010, 16:46 Uhr

Wir haben Geschenk angelegt, ein Alternativer Weg Geld zu sammeln. 100 % kommen Wikileaks zugute !!

http://www.mitschenken.de/mitschenken.php?id=16111&schluessel_ext=s0kssPil2qEYYmw1ffHosbSczcd3jC

15
7bb272443927eeb77959faaaaf688756
Kommentar von Michael Schubert
07.12.2010, 17:26 Uhr

Hab die Seite auch auf meiner HP veröffentlicht!

16
7bb272443927eeb77959faaaaf688756
Kommentar von Michael Schubert
07.12.2010, 17:27 Uhr

Hab die Seite auch auf meiner HP veröffentlicht!

http://www.geprellte-strukkis.de

17
667379a3441aeeeb4b7cbe73825f9c1e
Kommentar von Vollmar Ingeborg
07.12.2010, 18:33 Uhr

Eingebaut, an Wau Holland Stiftung gespendet, an Paypal und amazon geschreiben und Löschung meiner Konten zum 15.12.10 angekündigt.
Tolle Aktion.

18
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Cedara
07.12.2010, 18:37 Uhr

Habe zwar kein Geld zum Spenden, werde dies aber im Blog linken. Gute Idee.

19
2392372ac0eb9cac922bcf25defc275b
Kommentar von matthias
07.12.2010, 18:40 Uhr

sorry, aber sich jetzt als unterstützer für WL aufzuspielen nach den miesen artikeln von und mit gaus und hortimer ist echt fad.

und die user zu benutzen, mit den bannern den taz-score für besuche auf der ihrer webseite zu erhöhen ist nochmal billig.

verärgert

matthias

20
Dasw-dove_78x78c
Seit: Mai. 2010
Beiträge: 1
Kommentar von jischa
07.12.2010, 18:47 Uhr

Das deutsche Spenden Konto ist leider bei der Comerzbank
mal soviel zur Comerzbank:
http://cellertrialog.blogsport.de/texte/flugblatt-commerzbank-krieg/

muss sich jeder selber überlegen ob er da was Spenden will, damit das Geld dann in den Krieg geht denn Wikileaks dann aufdecken kann :D

nen Konto bei der GLS wäre da sehr viel angebrachter finde ich.

21
633493e13271b432bdad787a4d086d23
Kommentar von Kalisso5
07.12.2010, 19:00 Uhr

Verdammt gute Aktion!!!
DANKE

Lieber Matthias, welche zusätzlichen Medien bieten
die aktuelle Liste
von Wikileaks Mirrors auch an?

Freue mich immer, über Alternativen zu lesen,
bevor ich mich für einen Anbieter entscheide!

lieben Gruß

22
1f9ebe3a3d38af169169a854c20df735
Kommentar von Daniela
07.12.2010, 19:25 Uhr

Tolle Aktion, bin dabei und sage Danke.

23
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Pablo
07.12.2010, 19:51 Uhr

Und wie würde das ganze dann in BBCode aussehen? Nicht jeder ist in sowas geübt. *hust* Dennoch eine tolle Idee.

24
17f4fb1b061799a51c0e86377a2ad4ff
Kommentar von gravedigger
07.12.2010, 20:30 Uhr

super sache!

25
F2ade957dc6362aac0c22cd7872d97ca
Kommentar von Liste
07.12.2010, 21:21 Uhr

Liste mit allen Mirrors (750)

http://cl.ly/3X7r

26
7b7dc8b5d1d0094e5107ecd1fce4686f
Kommentar von Frank
07.12.2010, 21:33 Uhr

Am BBCode wäre ich auch interessiert

27
2475068c5a130f437b6441730f9e292b
Kommentar von bbcode
07.12.2010, 21:50 Uhr

[url=http://www.taz.de/support-WikiLeaks][img]link des bildes[/img][/url]

den link des bildes müsst ihr einfügen, da hier ja verschieden Größen zur Verfügung stehen.

28
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Martin
07.12.2010, 21:53 Uhr

Beispiele für BBCode, um das ganze in Foren einzubinden:

[URL="http://www.taz.de/support-WikiLeaks"][IMG]http://www.taz.de/lib/icons/logos/Wikileaks_logo-72.png[/IMG] [/URL]

Dies ist der Code für das kleine Logo.

[URL="http://www.taz.de/support-WikiLeaks"]Unterstütze Wikileaks[/URL]

Als reiner Textlink zum Beispiel für die Signatur. Der Text "Unterstütze Wikileaks" kann nach belieben angepasst werden!

Macht mit! :)

29
80a6cddd43095f8738c555f4904fdd6a
Kommentar von Mia
07.12.2010, 22:28 Uhr

Gerade auch verlinkt!

30
3e327f39cefc00d4a4c1e1a45f559290
Kommentar von Sebastian
07.12.2010, 22:42 Uhr

Frage mich warum die taz nicht selber einen Mirror macht - oder habe ich da einen Link übersehen??

31
52f874222fa6f0262b97491f4d57d4c6
Kommentar von fatalfraktal
07.12.2010, 22:54 Uhr

Gute Idee und funktioniert auch bei meinem Blog.
Amazon und PayPal sind gekündigt.
Was kan man noch tun?!
Sinnvoll wäre es, wenn die Zahl solcher Kündigungen herauskäme. Vielleicht gibt es ja MitarbeiterInnen bei Amazon oder PayPal, die solche Informationen/Auswertungen an Wikileaks abgeben oder so. Und Wikileaks setzt die Papiere dann auf ihre Plattform, damit die TAZ berichten kann.
Danke TAZ!

32
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Bernhard Becker
07.12.2010, 23:05 Uhr

Toll, das die TAZ dabei ist!!!

Ich habe ebenfalls verlinkt.

Amazon ist out.

33
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Wolf Bergelt
08.12.2010, 00:18 Uhr

Ja, wir brauchen keine Welt der Geheimnisse, sondern eine Welt der offenen Herzen. Es gibt nur eine Welt und nur eine Menschheit. Fort mit allen Nationalismen und Nationalrechten. Es gibt nur das Menschenrecht. Alles Verborgene soll aufbrechen, damit wir zukunftsfähig werden ...

34
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Bürgermeister
08.12.2010, 00:56 Uhr

@hase+frida
Nimm aber für eine Überweisung nicht den (internationalen) Swift-Code.
Swift-Überweisungen werden ja (offiziell!) an die USA "gemeldet". Traurig, aber wahr.

Ich persönlich werde das Geld meiner Freunde einsammeln und eine Bareinzahlung in der Commerzbankfiliale machen.

35
E9ef5a2acb57f5edf007b64b6f5ce6fe
Kommentar von Sturmkraehe
08.12.2010, 01:49 Uhr

Schoen, dass die Taz sich beteiligt!

Habe heute sowohl Wikileaks als auch der Wau Holland Stiftung selbst (fuer ihre gute Arbeit) gespendet. Aber:

Was ist eigentlich mit den Anwaltskosten, die Assange ja nun reichlich haben wird, um die Auslieferung nach Schweden (und dann in die USA) zu verhindern? Das Konto des Julien Assange Defence Fund bei der Schweizer PostFinance ist ja nun geschlossen, und die Spenden zu Wikileaks gehen zweckgebunden zu Wikileaks. Gibt es eine Moeglichkeit, finanziell auch zu Assange's notwendiger Verteidigung beizutragen? Hat jemand da eine Idee?

36
71b77ac05e09139385d82e9dc1bb04e8
Kommentar von wott
08.12.2010, 09:39 Uhr

Leakt doch mal etwas zu Hufeisenplänen und Srebrenica-Massakern (Germinal Civikov-Bücher)!

37
E354e7aabbc6aa5e1865bcd42a343d0f
Kommentar von Th. wie?
08.12.2010, 09:58 Uhr

Bin dabei. Übrigens, auch das gehört dringend
an die breite Öffentlichkeit. Könntet Ihr von der taz (und auch andere) bitte gründlich recherchieren....
http://www.share-international.org/

38
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von kalle
08.12.2010, 13:23 Uhr

Nette Idee, für alle die es selber auf ihren Webspace packen wollen und da der Source hier ja noch nicht veröffentlicht wurde und scheinbar eh nur immer den ersten Mirror auswählt:

Curl Variante: http://www.revoltek.de/wikileaks/wikileaks-curl.phps
file Variante: http://www.revoltek.de/wikileaks/wikileaks-file.phps

39
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Hans
08.12.2010, 13:57 Uhr

den Mirror komplett zufällig auszuwählen wäre am besten, so wird die Last besser verteilt und es besteht nicht die Gefahr, dass der erste Mirror zusammenbricht weil alle auf den zugreifen

40
Logo_bewegung_78x78c
Seit: Mai. 2009
Beiträge: 25
Kommentar von bewegungsteam
08.12.2010, 14:06 Uhr

FOLLOW http://twitter.com/Anon_Operation & http://twitter.com/AnonGermany - multitab mastercard

@kalle super!
Das scheinbar immer der gleiche Mirror genommen wird, liegt daran, dass einer immer zuerst antwortet. Vorgestern war es bei mir http://wikileaks.razor1911.com/ heute ist es ein anderer und zudem dürfte es je nach Standort verschieden sein. ;)

41
A606755de674c4fa012e3c86ae57984a
Kommentar von Warnehmung
08.12.2010, 14:14 Uhr

Ich bin erst seit geraumer Zeit im Internet ,und eine Website hab ich nicht, bei Paypal hab ich gekündigt und der schwedischen Botschaft eine Mail geschickt.Denn ich habe eine Meinung zu dem was gerade mit Wikileaks und Julian Assange passiert.Und ich bin unglaublich empört darüber das eine solche Hexenjagd im 21.Jahrhundert möglich ist.Wikileaks muß von allen Menschen unterstützt werden,auch wenn dem einen oder anderen die Nase von Julian nicht passt.Hier geht es um mehr.Hier geht es darum,den Mächtigen der Welt zu zeigen,das wir mit ihren Methoden nicht einverstanden sind und das ihre Geheimniskrämerei schlechte Politik ist.

42
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Der Michel
08.12.2010, 15:32 Uhr

Gute Idee
Da setz' ich doch gleich mal einen Link

43
9dbc0a489cb95dd0c5339c32ced880e2
Kommentar von Sachichma
08.12.2010, 17:12 Uhr

Gute Idee! Hätte ich ja von der TAZ gar nicht erwartet. Es ist sehr wichtig Wikileaks auf Authentizität zu überprüfen weil einige Stimmen laut werden das WL eine andere Existenzberechtigung hat. Also, eine Verschwörung über eine Verschwörung oder? Es könnte durchaus sein..., aber ich zitiere lieber nur UNIFIL General Pellegrini: “Every time I send my semi-annual report to the UNIFIL, attached by details for the leadership of United Nations forces alone, and despite the fact that the report is encrypted, I immediately receive after each report to New York, a letter from the Israeli Army, containing suggestions for writing the report, hoping to amend it,” French Maj. Gen. Alain Pellegrini, ist ehemaliger Kommandant der UNIFIL im Libanon. Und von dort "leaked" sehr sehr wenig ans Licht. Trotzdem habs erstmal auf meinem Blog installiert.

44
1aa0bdf9bbe1c0d181a0f1e025e46d5a
Kommentar von Emil Blume
08.12.2010, 18:18 Uhr

Auch ich habe meinen Server zum Kriegsgerät aufgerüstet: http://wikileaks.bka.net.in/

45
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von wassn
08.12.2010, 19:24 Uhr

done

46
51dabf4372235e50a50f835b71e7bb57
Kommentar von XLL
08.12.2010, 20:32 Uhr

Ich fordere Freiheit für alle anständigen Menschen. Wir brauchen eine sinnvolle Kontrolle nicht fürchten. Wer nicht lügt oder betrügt braucht keine Angst vor dem Staat haben.

47
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Jappyaner
09.12.2010, 02:08 Uhr

Mit diesem Code kann man auch auf Webseiten wie zum Beispiel "Jappy" und in verschiedenen Foren ein Wikileaks-Logo inklusive Link erstellen - für alle ohne eigene Webseite, die dennoch helfen wollen!

[center][url=http://www.taz.de/support-WikiLeaks][img]http://www.taz.de/lib/icons/logos/Wikileaks_logo-160.png[/img][/url][/center]

Wer eine kleinere Grafik will, passt den Link zur Grafik einfach entsprechend an.

48
5e93df5f0c4c17343e81d88177ca5bcc
Kommentar von Edith
09.12.2010, 08:49 Uhr

Hatte an Wikileaks über Paypal gespendet - 2 Tage bevor die Konten "eingefroren" wurden.
Weiss jemand was mit den Geldern passiert?

49
User_78x78c
Seit: Nov. 2010
Beiträge: 1
Kommentar von samuel
09.12.2010, 09:42 Uhr

Die Weiterleitung gibt es auch unter http://www.taz.de/wikileaks

50
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Silvia
09.12.2010, 10:43 Uhr

Digitale Kommunikationsguerrillia hm?
Anonymous rächt wickyleaks-hä?
aha-aha,so,so...
na ja,wenn ihr meint...

51
9fad6b4dfa3c2ca667a3e065ed742ba7
Kommentar von r.weiss
09.12.2010, 11:16 Uhr

Leider habe auch ich keine Website.
Nichts desto trotz, gibt es reichlich Möglichkeiten, Wikileaks zu unterstützen.
“Es ist mehr als nur an der Zeit, aktiv zu werden, und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen"!
Meine Wünsche gelten Julian Assange!
"Weiter so, wie sind so Viele, und werden immer mehr"!

52
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Niko
09.12.2010, 12:59 Uhr

Besitze leider keinen eigenen Blog. Kann man das Banner aber auch aufs eigene Facebook- Profil schalten?

53
77752f9e7edb237de2c5eca346887418
Kommentar von Friedolf Lappen
09.12.2010, 13:03 Uhr

Oh Gott, wann habe ich zum letzten Mal Quellcode geschrieben? Ist nun aber drauf!

54
66ccad4bf61b00420a085d1950a3f328
Kommentar von WindDancer
09.12.2010, 13:44 Uhr

Ich verfüge leider über keine eigene Web-Seite. Ich möchte allerdings meine VISA Karte Kündigen. Ich werde als Kündigungsgrund auch entsprechend meiner Überzeugung angeben, dass ich entschieden gegen das Vorgehen von VISA bin. Allerdings würde ich es begrüssen wenn es eine Plattform gäbe wo man eintragen kann wann man, bei welchen Kreditkartenunternehmen gekündigt hat. In etwa so Land Datum Anbieter. Damit könnte sich dann auch VISA & Master-Card ansehen, was Ihre Entscheidungen zu bedeuten haben.

55
Defe03b2a8cfc678cbf47aa90372944c
Kommentar von OK
09.12.2010, 14:32 Uhr

Auf Webseite und Blog geschaltet.
www.naturheilpraxis-karsten.de
Danke, gute Idee!

56
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Mario
09.12.2010, 15:27 Uhr

Sehe ich das richtig, dass das Script sich die Mirrorliste zentral von http://213.251.145.96/mirrors.html holt? Was soll daran bitte "blockade-sicher" sein? Es läuft dem Zweck eher zuwider und sollte maximal mit "Lastverteiler" gelabelt werden.

57
6fc80112bc3bbb2eea5809a9b52b9791
Kommentar von Regina
09.12.2010, 16:07 Uhr

Jo, ich bin auch dabei, super Aktion :-)

58
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von P. Diener
09.12.2010, 16:30 Uhr

Weitersagen: Assange erklärt die Idee hinter Wikileaks;
(deutsche Übersetzung des in Australien online veröffentlichten Artikels)
unter:
http://nachschauen.wordpress.com/2010/12/08/assange/

59
Dokument_auf_wikileaks
Seit: Dez. 2010
Beiträge: 1
Kommentar von newton2050
09.12.2010, 16:39 Uhr

Bin gerne dabei

http://badghissy.de

60
Logo_bewegung_78x78c
Seit: Mai. 2009
Beiträge: 25
Kommentar von bewegungsteam
09.12.2010, 16:43 Uhr

@Mario ja, das siehst Du richtig und selbst wenn http://213.251.145.96/ down sein sollte verteilen wir noch automatisch an alle bis Dato bekannten Mirrors weiter, dass die Last verteilt wird ist lediglich ein netter Nebeneffekt ;)

61
E5057847cb199e5e7f004dbcadf4e54e
Kommentar von Gerda Fürch
09.12.2010, 16:52 Uhr

Davon verstehe ich erst einmal nichts. Muß erst einen Computerkurs an der Volkshochschule im nächsten Jahr besuchen, damit ich sicherer im Internt werde.

Bezüglich Wikileaks bin ich eine "Dafür"-Bürgerin, also f ü r Wikileaks, und verfolge alles interessiert und will informiert sein und bleiben.

"Spam" und kommerzielle Werbe-Mails werden von mir sofort gelöscht.

62
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Max
09.12.2010, 18:31 Uhr

Jop,
bin dabei:
www.duck-skateboarding.de

63
589b50f854e06ebb9fe6837ae3949158
Kommentar von A. Kern
09.12.2010, 18:45 Uhr

Wir von YOORITE machen mit ! Haben es es auf unsere Frontpage gestellt!

64
589b50f854e06ebb9fe6837ae3949158
Kommentar von A.Kern
09.12.2010, 18:47 Uhr

s. o.

65
589b50f854e06ebb9fe6837ae3949158
Kommentar von A. Kern
09.12.2010, 18:48 Uhr

www.yoorite.com

66
1610d159ada5d4d5b14314d33cd360e1
Kommentar von Esther Schmeer
09.12.2010, 21:13 Uhr

Until ... we understand the difference between journalism and war, ...the government will continue to claim it's acting in self defense. Stop giving the government an excuse for repression. Stop calling Wikileaks "warfare"
Josh Mull, Huffington Post

67
User_78x78c
Seit: Dez. 2010
Beiträge: 1
Kommentar von gatekeeper
09.12.2010, 21:34 Uhr

We are in!

www.derbbblog.de
www.derbbchat.de

68
B2ee549795eb37b36bf5fea8bae5dfdc
Kommentar von Horst Szentiks
09.12.2010, 21:55 Uhr

Ich habe ein Bild von Victor Mira, auf dem 3 Affen auf der Weltkugel sitzen und "nichts sehen, nichts hören und nichts sagen" demonstrieren, mit Eurem Link versehen.

Auf meiner KOLUMNEN-Startseite und unter PRESSEKODEX.

Horst Szentiks
Technische Börsenanalyse

69
D0647c4deafdef3b0cf4cd51e7c7f5f8
Kommentar von Carlos Miragaya
09.12.2010, 22:53 Uhr

Die Verbindung zwischen dem Bild von Victor Mira und Wikileaks hat ihren Ursprung auf dieser Seite.

Homo de Arte

70
3fb7acc0cbcf5911565164573c1f56d8
Kommentar von Jürgen
09.12.2010, 23:29 Uhr

Gute Idee!
http://ulaya.blogspot.com/
Habe den Quellcode oben in die linke Spalte meines Blogs eingebaut. Habe dort auch aktuell einen Beitrag über einen Bericht der US-Botschaft Nairobi, den ich bei WIKILEAK gefunden haben.
http://ulaya.blogspot.com/2010/12/china-wildert-in-kenia.html

71
90fadff44595fd45aa2a44065526bf7f
Kommentar von onkelafrika
10.12.2010, 06:33 Uhr

ich habs getan

72
90fadff44595fd45aa2a44065526bf7f
Kommentar von onkelafrika
10.12.2010, 06:56 Uhr

ich habs getan: www.usad.de

73
6d9dafb4a5f25e3bfcbeca976a922725
Kommentar von Constantine
10.12.2010, 10:25 Uhr

Super Aktion, habe die Banner auf allen meinen Blogs integriert.
(zooot.de, zooot.at, zooot.ch, zooot.co.uk, zooot.eu, zooot.us, zooot.net)

74
0b1bfc2c5ebe4e3f516118cc303371b6
Kommentar von Paul
10.12.2010, 10:26 Uhr

Bin dabei: www.e-werk.com

75
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Frank
10.12.2010, 11:48 Uhr

ich unterstütze auch : http://www.movedpictures.de

76
06c277b7cd50fcc6438524cad5d041f8
Kommentar von Elmar
10.12.2010, 12:04 Uhr

Bin dabei.

77
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von HagK
10.12.2010, 12:29 Uhr

Ob es wirklich sinnvoll ist, bei jedem request von dieser einen IP-Adresse die mirror-list zu holen und durchzuparsen?
Es soll ja ja auch sowas wie caching geben.

und wenigstens den last-modified oder etag des letzten Aufrufs könnte man mitgeben. Das HTML ist immerhin 127kb groß.

Vorteilhaft auch, compressed content - das lohnt sich bei soviel Text auf der Seite.

Und habe ich das richtig überflogen, dass jetzt immer der erste Treffer auf der Seite alle taz-Leser abbekommt? Das ist eigentlich nicht der Sinn der aus dem Boden gestampften Infrastruktur.

Ich würde so einen redirecter doch noch mal in einem Techniker-Meeting unter Kollegen besprechen. Das sieht mir sehr "nicht zu Ende gedacht" aus.

78
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von DigiP
10.12.2010, 12:31 Uhr

Wer mal früher an Infos kommen möchte als durch Mainstream Medien und ein unterhaltsames Blog nicht scheut, dem würde ich gern blog,fefe.de empfehlen.

Weiter so Taz. Ist auf unserer Firmen Website eingebaut!

Kundenservice :-)

79
9277b63afe2d6ce448dc9975235715e1
Kommentar von Jürgen
10.12.2010, 12:54 Uhr

Na klar, machen wir da mit!

80
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Junior
10.12.2010, 14:25 Uhr

Das US Department of Defence macht auch mit. Was für ein Erfolg!
http://andi-junior.blogspot.com/2010/12/us-department-of-defence-shows.html

81
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Daniel
10.12.2010, 14:35 Uhr

Super, werds heute auf meinem Blog einbauen!

82
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Alfred
10.12.2010, 16:37 Uhr

Ist es möglich das Banner auch bei diversen VZ/Facebook seiten einzubinden?
Bin nicht so bewandert in diesem Gebiet und habe keine eigene Website.

83
Ad8205de0b343e1521e30a3858cbd7f5
Kommentar von Ralf
10.12.2010, 17:13 Uhr

bin dabei!

84
E128e6697b862e5e2d706f654806c56b
Kommentar von lkwklaus
10.12.2010, 17:37 Uhr

binn dabei

85
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Sandra
10.12.2010, 17:37 Uhr

Wir haben auf unser Community site 2 Links eingestellt .

Guckst du : www.yoorite.com

86
613f4abe7f8fb400f6571548ceb276c5
Kommentar von Heidi
11.12.2010, 00:30 Uhr

Bin dabei mit http://www.kritische.50gigs.net/

87
814bc026ea824f69b39ace6887965077
Kommentar von unbenannt
11.12.2010, 02:48 Uhr

wieso unterstützt die taz diese al-kaida-helfer?

88
E6a902faa144e2255c7d49e29e1b4551
Kommentar von Kai
11.12.2010, 09:23 Uhr

Super Idee und gerne genutzt und umgesetzt.

89
59781424bd5c47b06c47b7fd2fb2a7ed
Kommentar von Usha
11.12.2010, 11:26 Uhr

bin schon ein älteres Semester (61); habe jahrelang als Dolmetscherin für die sog. Eliten gearbeitet und hautnah Einblick in die Machenschaften dieser Leute gehabt und mir gewünscht, dass die Öffentlichkeit etwas mehr über die tatsächlichen Grundlagen der vermeintlichen Leistungen der "Entscheider und Macher" erfährt. Ich hoffe, dass die Taz, Wikileaks und andere diesen Weg weiter gehen. Überlege, ob ich Unterlagen über die Nachfolgeregelung eines global players im Eichsfeld an Wikileaks weiter leite, dessen Geschäftsführer gar nicht so edel ist, wie es auf Grund geschickter Öffentlichkeitsarbeit den Ahnungslosen und seinen Claqueuren erscheint.

90
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Heidi
11.12.2010, 13:42 Uhr

@unbenannt
Wer keine Ahnung hat...einfach mal die Fre**se halten.
Bildung scheint dir fern zu sein. Zuviel BILDzeitung gelesen? Scheinbar schon.

91
3c5612a200e82ddad6641eee2972809a
Kommentar von Mark aus Hamburg
11.12.2010, 14:36 Uhr

Diese ganze Sache ist lächerlich und beschämend, einseitig und völlig überbewertet.

Von der "Affaire WIKILEAKS" hängt definitiv nicht die Zukunft von Demokratie und Pressefreiheit ab!

Viele Wichtigtuer steigern sich in eine Sache rein, die es sicher nicht wert ist. Wir haben doch ganz andere Probleme, die viel tiefer reichen.

Ich ärgere mich sehr über den Wind, den diese blöde Scheiß verursacht.

92
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Christa Sima
11.12.2010, 15:09 Uhr

Ich will einfac, dass all diese Schweinereien aufgedeckt und veröffentlicht werden. Es soll alles transparent sein und kein Gemauschel mehr hinter verschlossenen Türen von Politikern, Managern oder was es sonst noch gibt!

93
User_78x78c
Seit: Dez. 2010
Beiträge: 1
Kommentar von beleuchtung
11.12.2010, 16:23 Uhr

Großes Kompliment an die TAZ !!!

So stelle ich mir freie Qualitätsmedien vor.
Vor Allem wünsche ich Wikileaks ein ganz langes Leben und den Verantwortlichen alles Gute für ihre Arbeit.

94
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Mike Fried
11.12.2010, 18:26 Uhr

Habe soeben mein Paypal Konto gekuendigt und auch erklaert warum diese Entscheidung ein Beitrag zur Verstuemmelung unserer Pressefreiheit darstellt.

95
44fa414badecaa7968b22c1db1168f3a
Kommentar von musikgott
11.12.2010, 20:22 Uhr

Dem globalen Kapitalfaschismus wird endlich die Maske von der häßlichen Fratze gezogen.Alles was hilft: Totalboykott!!

You must be the change you want to see in the world!
(Mahatma Gandhi)

96
006ba6e4bed52eb4eef0ac431439f70e
Kommentar von MAO-Projekt
11.12.2010, 20:33 Uhr

Das Banner haben wir übernommen.
Gute Idee! Danke!

www.mao-projekt.de

97
6a8b2f9e483d60f9e63f3a6e4257b1ff
Kommentar von Daywalker
12.12.2010, 16:03 Uhr

Auch ich unterstütze diese Aktion - sehr gerne sogar ;o)

http://monstropolis.wordpress.com/

98
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Joe
12.12.2010, 16:07 Uhr

Ich habe ein ähnliches Tool entwickelt. Meins nimmt aber einen zufälligen Mirror, was die Mirrorserver entlasten kann.

Tool steht unter der GNU GPL und kann hier heruntergeladen werden: http://www.trullowitsch.de/wikileaks/wikileaks-mirror.pl

Beschreibung hier: http://www.trullowitsch.de/index.php?bid=76

Gruß, Joe

99
E54491fcac3b15aa1c6bb63da5f392bd
Kommentar von Hamburger
12.12.2010, 18:43 Uhr

Banner eingebaut http://wohininhamburg.wordpress.com

100
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Reisefoto
12.12.2010, 18:58 Uhr

Prima Aktion.

Der robuste Link steht ab sofort auch auf meiner Webpage (http://www.reise-urlaubsfotografie.de/).

mfG
M

101
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Reisefoto
12.12.2010, 18:58 Uhr

Prima Aktion.

Der robuste Link steht ab sofort auch auf meiner Webpage (http://www.reise-urlaubsfotografie.de/).

mfG
M

102
E0b166369fc37c8160270771a36c5870
Kommentar von Wolfgang Siebert
12.12.2010, 21:20 Uhr

Mir hat das Banner-Format nicht gepasst. Wer damit auch Probleme hat, kann vielleicht dieses nehmen:
http://www.leine-blick.de/leineblick_nifredi/design/gfx/WikiLeaks.jpg
Gruß, W.Siebert

103
04ca08026cc21b32582da0f266c4d266
Kommentar von Solid Forchheim
13.12.2010, 13:53 Uhr

Wir habens auch drauf gestellt.

104
1602637d78309ab5ecfe5b71ccfe27ec
Kommentar von E. Abacho
13.12.2010, 18:53 Uhr

Dabei - auch wenn ich skeptisch und in Teilen ablehnend bin.
Ich setze auf WikiLeaks vor Ort mit Informantenschutz.

105
6173c17ffa427956fdad913163de6974
Kommentar von Peter Müller (Brandy)
13.12.2010, 21:32 Uhr

Hab z.Z. leider auch keine Website, bin aber dabei für Recht und Freiheit ;). Kann ich einen Link in meinem Facebook Profil einbauen? LG Brandy.

106
D9a1a13837aa8bee4c9b6a5b16c543b9
Kommentar von Headshop Sinsemilla
14.12.2010, 02:22 Uhr

FREIHEIT
WAHRHEIT
ist unsere
GERECHTIGKEIT!

107
45543f559fc854b15e824ec5efdbacd3
Kommentar von Conny & Werner
14.12.2010, 09:13 Uhr

K L A S S E

von Euch und sofort in unsere Startseite damit.

Danke & Glückauf
C & W

108
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Graffiti-BLOG.org
14.12.2010, 09:20 Uhr

Eingebettet und direkt einen Mirror erstellt...
http://wikileaks.graffiti-blog.org/

109
25bd142969d54121c4499d6e08ca7ba2
Kommentar von Voxs
14.12.2010, 10:21 Uhr

@ Wolfgang Siebert:
Blo c k ade ist keine Scho k olade! ;-)

Der "support-wikileaks"-Link ist drauf: http://zulautorg.zu.funpic.de/
Eine Alternative: Die WikiLeaks: http://213.251.145.96 Url angeben - ist doch auch gut, oder...?

110
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von schule
14.12.2010, 11:58 Uhr

leider hab ich keine website,
die aktion find ich aber Geil !!!!

111
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von finn
14.12.2010, 11:58 Uhr

haha

112
19c118a7df533e9a8e3289f917131422
Kommentar von stanko
14.12.2010, 13:17 Uhr

der Banner ist gut sichtbar integriert ( http://kunst-heilen.de/wordpress ) - danke für die Aktion
lg stanko

113
Cc851973bfa9329629445ff8426667d9
Kommentar von J. Scheele
14.12.2010, 17:55 Uhr

Tolle Aktion, habe es auch auf meiner HP eingebaut.
Hoffe es ist okay das ich mit Copyright auch euren Text genommen habe und einen Link auf eure HP.

Solltet ihr nicht einverstanden sein, kurze Mail genügt.

Gruß
Joss

114
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von hanz
14.12.2010, 20:26 Uhr

der banner bring mal garnichts :O

solange mirror 1 verlinken bis der down ist? nix mit verteilen von anfragen....

115
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von bla
15.12.2010, 09:28 Uhr

Hanz, hat das Prinzip nicht verstanden, der Banner verweist auf eine Vielzahl von mirrors, es wird dir immer der angezeigt der von deinem Standort aus am schnellsten antwortet...

Und ja, es gibt wesentlich mehr als einen mirror: http://wikileaks.as50620.net/mirrors.html such dir einen aus...

116
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Pentagon-Whore
15.12.2010, 10:06 Uhr

Zensur geht gar nicht!! - die Ammis verhalten sich gerade schlimmer als die Kommunisten! Und das soll angeblich das land der Freiheit sein.....LOOOOL (Verächtliches Lachen) !!

Lang Lebe WikiLeaks - Viva la revoluion !!!

117
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Sweatengla
15.12.2010, 10:11 Uhr

USA, England and Sweden are not free countries anymore - censorship is equal to communism !!! Sweden is the whore of USA ! -> My deep disrespect goes now to sweden !!!!!!

118
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von lenny
15.12.2010, 10:29 Uhr

integrated
http://stubrec.tumblr.com/

119
A7c39aefb8e38cab2f3e073db72a8f8f
Kommentar von hein
15.12.2010, 11:01 Uhr

prima aktion, danke.

120
Afa9f0f6c1b9ada1cbc5d16b56503635
Kommentar von E. Steger
15.12.2010, 12:57 Uhr

Zensur aus politischen Gründen in einem freien Land? Das geht doch gar nicht!
Hab den Banner auf meiner Startseite.
Super Aktion

121
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von midicat
15.12.2010, 14:18 Uhr

Bin dabei!

www.midicat.de

:)

122
User_78x78c
Seit: Dez. 2010
Beiträge: 1
Kommentar von sarahapril
15.12.2010, 14:55 Uhr

ich würde wikileaks gerne in meinem blog verlinken, ich bin aber eine absolute null was pc kram angeht. wie mache ich das am einfachsten?

123
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Fex Li
15.12.2010, 18:36 Uhr

ich hab den link in meinen facebookaccount kopiert die aktion gehört unterstüzt!

124
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Olaf
15.12.2010, 18:52 Uhr

Der BBCode bei LastFM sollte ohne Anführungszeichen in der URL benutzt werden, also:

[URL=http://www.taz.de/support-WikiLeaks][IMG]http://www.taz.de/lib/icons/logos/Wikileaks_logo-72.png[/IMG] [/URL].

Für ein grösseres Logo einfach statt 72 wie bei Wikileaks_logo-72.png, die Breite des grösseren Logos eingeben. Bsp: Wikileaks_logo-160.png

125
E0b166369fc37c8160270771a36c5870
Kommentar von Wolfgang Siebert
15.12.2010, 21:07 Uhr

@Vox
Ja, danke, der Fehler ist mir wenig später auch aufgefallen. - Wenn's spät ist und schnell gehn soll...
- Inzwischen ist das Banner ok, wer also ersatzweise eins im Querformat sucht, kann das hier nutzen; ich lass' das auch langfristig online: http://www.leine-blick.de/leineblick_nifredi/design/gfx/WikiLeaks.jpg

126
386531e5627afd6bc5bcda1ce5bd3a23
Kommentar von Michael Pliwischkies
16.12.2010, 08:33 Uhr

Eingebaut - obwohl das Banner hässlich ist. Aber was muss, das muss.

127
Ad5082db7b16701d1ee490c8c65444a9
Kommentar von Patrick
16.12.2010, 16:30 Uhr

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Hätte mir ein paar dem Standard entsprechende Formate gewünscht. Passt nun garnicht zu meiner Seite ;-)

128
B1cae8b6816136af4dc5df86d9dccc9b
Kommentar von Andreas
17.12.2010, 11:25 Uhr

Die Straßenzeitung Streetjournal.de nebst Verein StreetCom e.V. unterstützt ebenfalls diese Aktion. Redefreiheit, Pressefreiheit und freie Meinungsäußerung sind unser höchstes Gedankengut. Jeder einzelne sollte dies Schützen.
Ebenfalle haben wir den Appell gegen die Angriffe auf Wikileaks online unterschrieben.
Auf unserer Webseite werden wir auch Unterstützung leisten.

129
952d6d0d5b5aa81b09a5c7485b7abf52
Kommentar von Volkmar Paal
17.12.2010, 15:25 Uhr

Es ist mir ein Vergnügen und großes Anliegen auch auf meiner HP einen Linkverweis zu setzen. Schon erledigt!!

130
2e48993a8347f5c439ba3c695e98ba51
Kommentar von Patroc Berlin
17.12.2010, 17:26 Uhr

Unterstützen wir sehr gerne, Banner ist eingebaut.
Ohne Informationsfreiheit keine Meinungsfreiheit.

131
3c78732d93cbbc6871e76e2878a45fac
Kommentar von Traumschoepfer
17.12.2010, 20:21 Uhr

Für sowas kann man sich gar nicht genug engagieren. Es geht um unsere Freiheit.

132
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von GJ rlp
18.12.2010, 10:57 Uhr

Die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz unterstützt die Aktion ebenfalls und hat das Banner eingebunden.
www.gj-rlp.de

133
Af0b432d2821c6e3690e8fcd65baac38
Kommentar von Monika Smitmans
18.12.2010, 18:42 Uhr

ich unterstütze diesen Aufruf

134
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von R. Garcia
19.12.2010, 00:04 Uhr

Wir sind dabei:

http://www.given-word.de/medien-kritiker-veraenderer/wikileaks/

135
600f38ec7d0a2a664dfd9e57edb9c627
Kommentar von Martin
19.12.2010, 19:50 Uhr

Snooker TV ist dabei!

136
8db1fe114bc8024ab1100bc866b34f5e
Kommentar von Jo
21.12.2010, 21:54 Uhr

Die enorme weltweite Resonanz und die Begleitung durch traditionelle Medien sollten als Chance wahrgenommen und genutzt werden.

Paypal-, Ebay- und Amazon-Konto wurden gekündigt / Facebook und Twitter als Verbreitungsmedien genutzt / Avaaz-, TAZ-, campact-Unterschriftensammlungen/Petitionen gezeichnet / Wikileaks-TAZ-Link auf eigener HP eingebunden (www.d-signs.de) / Gespräche mit Menschen geführt, die mit dem Internet wenig "am Hut" - und oft auch nicht die Zeit haben, sich umfassend zu informieren.

Man kann von China nichts fordern was man selbst nicht einhält: Das Recht auf Information und freie Meinungsäußerung.

Auf der Straße geht es weiter...

137
28c9327731b4b491088101e692469335
Kommentar von HUtZel
24.12.2010, 12:01 Uhr

Der Banner ist verlinkt.
Super Idee !!

138
6eaecb6dc47b566f4aa2eb5be5dc4ed5
Kommentar von Nick
27.12.2010, 20:04 Uhr

jetzt auch bei uns,,,wir sind dabei

139
4271caec283fde7b6e3d87b70e11dfd5
Kommentar von Joseph Allan
02.01.2011, 22:48 Uhr

When sanity returns to the world (if it ever does) Americans are going to be so ashamed of this period in their history. An eagerness to go to war for oil matched only by their determination to suppress the truth.

140
9c06c77c56c627973dcd9090e0b53b48
05.01.2011, 13:02 Uhr

wir sind dabei

http://www.rgdeutschland.de

141
8dec3ab63b5f0e3ae5653fee7abd4fee
Kommentar von R. Heinrich
18.01.2011, 12:35 Uhr

Dresdner Blätt'l ist jetzt auch dabei.

142
A4f88507e2835634b5bafb15c71349be
Kommentar von Sven
21.01.2011, 17:21 Uhr

Gute Idee, weiter so!

143
E5057847cb199e5e7f004dbcadf4e54e
Kommentar von Gerda Fürch
22.01.2011, 03:34 Uhr

Habe noch keine Website. Kommt noch - irgendwann. Das Zeitalter des Internets ist ja noch sehr jung, weil noch nicht alle (fast) 7 Millliarden Menschen einen privaten Internetanschluß haben.

144
3648fa5bcb7918a7c91918ca4a8c3e07
Kommentar von Boris
23.01.2011, 20:14 Uhr

@ Gerda Fürch: So jung ist das Medium Internet gar nicht mehr und der Anteil der privaten Haushalte, welche über einen schnellen Internetanschluss verfügen nimmt auch dieses Jahr weiter zu. Aber auch ohne eigene Internetseite kann man das Netz ja für die Informationsgewinnung nutzen und sich so einen neuen Kanal zur Beschaffung von Daten und Informationen erschließen. Und genau hier kommt WikiLeaks in das Spiel, da es einen weiteren Kanal darstellt, der größtenteils ungefilterte Informationen und Quellen im Netz publiziert.

145
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Christian Alexander Tietgen
23.01.2011, 22:39 Uhr

Infokrieg? Das klingt aber nicht besonders pazifistisch.

146
D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Kommentar von Silke
27.01.2011, 23:41 Uhr

Tolle Idee!

Wir haben unsere Seite zwar bereits mit WL verlinkt (Startseite + Weblinks), aber je mehr es machen, desto besser!! :-)

http://www.silke-und-max.de

Ich checke den Link täglich, ob er funktioniert und aktuell ist und ändere ihn ggf. ab.

Ich habe bei einigen, die hier gepostet haben, auf ihre Seiten geschaut und den dortigen Link getestet - hat funktioniert, aber die Seite war nicht auf dem aktuellen Stand.

Und einige wollen hier wohl nur auf ihre Seite aufmerksam machen, habe nämlich tw. keinen WL-Link entdecken können.

147
89662fc1dcd67b42122dc858abb2003f
Kommentar von nhd
23.02.2011, 00:54 Uhr

Auch bei uns ist das Banner jetzt auf der Hauptseite!
Weier so!

148
B15567d32f15d3051cd2ce05c9253fe4
Kommentar von Miranda
27.03.2011, 21:29 Uhr

Super Sache !!

149
B15567d32f15d3051cd2ce05c9253fe4
Kommentar von Miranda
27.03.2011, 21:32 Uhr

Super Sache !!

150
3648fa5bcb7918a7c91918ca4a8c3e07
Kommentar von Benjamin
28.03.2011, 19:41 Uhr

Interessant ist inzwischen wieder mal zu beobachten, wie lange die Aufmerksamkeitsphase solcher Plattformen/Nachrichten in den Medien andauert. Klar, zurzeit gibt es deutlich gravierendere Dinge zu berichten, aber abseits davon hört man bereits seit mehreren Monaten eigentlich gar nichts mehr von Wikileaks. An der Anzahl und der Qualität der publizierten Inhalte kann dies ja wohl kaum gelegen haben. Da hilft leider auch eine so deutliche Stelungnahe pro Wikileaks wie hier von der taz nicht weiter. Eigentlich schade, wo die Inhalte doch einiges an sehr interessanten und brisanten Artikeln beherbergten, welche durch eine genauere Recherche durch richtige Journalisten einen deutlichen Mehrwert dargestellt hätten.

151
Ab5dc2d8f6d39cf964629d5944051eff
Kommentar von Browssergame
01.05.2011, 10:47 Uhr

Oh wie cool ist das denn... Nun leider kommt man echt zu spät... Wohl zu viel gespielt ...LoL

152
B59f8dd1a41928c12417778d10e340a1
Kommentar von Marco
15.05.2011, 22:17 Uhr

Dabei!
http://www.vipchick.de

153
9e69b8451f90d8e39113be9cc0ee421b
Kommentar von Carsten
06.06.2011, 11:46 Uhr

Auch dabei !!
<a href="http://www.cafeglobal.at"</a>;

154
9e69b8451f90d8e39113be9cc0ee421b
Kommentar von Mix
06.06.2011, 11:48 Uhr

Ich kann Benjamin nur zustimmen: Interessant ist inzwischen wieder mal zu beobachten, wie lange die Aufmerksamkeitsphase solcher Plattformen/Nachrichten in den Medien andauert.
Mein Beitrag zu dem Thema auf http://www.cafeglobal.at

155
25a7f089ef542a18b4e894d710598f9f
Kommentar von Henne
14.06.2011, 13:59 Uhr

sowas von dabei.
http://www.onlinespielekostenlos.net

156
Bf973f6407434b3fefe23fc99bffb996
Kommentar von Mark
16.08.2011, 10:50 Uhr

Da mache ich natürlich auch mit:
http://netbook-dealer.de
Das muss man unterstützen!

157
90fb1b92fe1b3b6c46ba8ebf8ce4091a
Kommentar von Lahmacun
02.11.2011, 19:01 Uhr

Natürlich machen wir gerne mit:
http://tuerkisch-rezepte.de/

Sehr gute Aktion.

158
92fcba24b446d19d3d2b8d55c9594908
Kommentar von Max
08.11.2011, 20:31 Uhr

Sehr gut! Bin auch dabei...
http://www.browsergames-liste.com/spielentwickler/bigpoint

159
4c2ba7a52fd588e6a061c284dca76a33
Kommentar von radieschen
21.11.2011, 14:03 Uhr

tolle Aktion! so was kann man ruhig mal unterstützen!

160
90f726e0c322a92bb2e8879ffb931789
Kommentar von Mixer
24.11.2011, 15:26 Uhr

Jo, bin auch dabei. Trotz besch...eidenem Banner, eingebaut isses. ;)

161
Cdc432791462ed30ceb20337ad232d6e
Kommentar von Dirndl
09.01.2012, 23:12 Uhr

Gute Aktion, aber wo finde ich den Banner?

162
Bdb7e5923fec802a61bb7f4070c3a2aa
Kommentar von Kritik an Politik
31.01.2012, 09:58 Uhr

Bei der Unterstützung von Wikileaks bin ich doch gerne dabei. Auch wenn sich die kontroverse Berichterstattung in den Medien und Diskussion in der Politik gelegt haben: Wikileaks hat ein echtes finanzielles Problem. Daher bin ich gerne dabei, wenn es darum geht Wikileaks mit einem Banner zu unterstützen...

163
01c2779c21c36eb04cf843268c4e2b83
Kommentar von Gesund Laufen
31.01.2012, 20:59 Uhr

http://www.laufen-gesund.de ist auch dabei!

164
2f2d80ec0f510bdead9ffe62576cbda3
Kommentar von Spendenaufruf
14.02.2012, 12:46 Uhr

Hi Leute,

habe schon mehrfach über den politisch gewollten schlechten Umgang mit Wikileaks berichtet. Daher schliessen wir uns zusammen und versuchen Wikipeaks zu retten! Ahoi!

165
Fd041df02872d30ffa99f1415b333dee
Kommentar von Is Data Inc
25.03.2012, 13:45 Uhr

Als Studenteninitiative mit ehrenamtlichen Mitarbeitern können wir diese Bewegung nur unterstützen. Wir sind dabei:

http://isdatainc.wordpress.com/

166
B5bda35bec00f429838f8bf59c02f104
Kommentar von Alpha-Frau
11.04.2012, 12:38 Uhr

Eine sehr gute und sinnvolle Initiative. Das möchten wir von http://www.alpha-frau.de/ gerne unterstützen.

167
5f290f90e58c4949a03e31a0a641013f
Kommentar von Finanz
19.04.2012, 09:29 Uhr

Find ich gut! Da bin ich auch dabei - den Banner muss ich nur am Wochenende in meine Webseite basteln! Gute Aktion!

168
5f290f90e58c4949a03e31a0a641013f
Kommentar von Andreas
19.04.2012, 09:30 Uhr

Umso mehr mitmachen - desto eher klappt es!

169
E6fdef8faddeef562f296c6628f8b3c0
Kommentar von Nina
31.05.2012, 08:07 Uhr

Schade, ich unterstüze Wikileaks seid der ersten Sekunde aber in letzter Zeit kommen nicht wirklich neue, brisante, Enthüllungen - was natürlich auch immer damit zusammen hängt was denen zugesteckt wird.

Hätte mich gefreut wenn es kurz nach dem Video wo der Reporter erschossen wurde und den US Depeschen (< richtig geschrieben?) mal wieder sowas großen gekommen wäre...

170
User_78x78c
Seit: Dez. 2012
Beiträge: 1
Kommentar von 5-jahreswertung
10.12.2012, 00:54 Uhr

Tolle Sache.
Wird verlinkt!

Kommentar schreiben:
Kommentare sind nur ein angemeldete Benutzer möglich.

Neu im Blog

Aktion ist ein voller Erfolg!

Seit einer Woche läuft unsere Aktion "Unterstütze Wikileaks" und die Rückmeldungen sind riesig. Inzwischen dürften mehrere hundert Webseiten ein "blockade-sicheres" Webbanner f&... Wikileaks_mini

mehr >>

Sympathisanten