Vétomat - ein verlängertes Wohnzimmer für den Kiez

Fb_banner_140517_large
E7d9aa4ffde4b6dca9a9b4e801495e57

Eingetragen von:

Aktionsform:

Vetomat-Crowdfunding

Ziel:

Nach 10 Jahren und unserem Umzug letztes Jahr, müssen wir dringend ein paar Baumaßnahmen angehen, um den Forbestand des Vétomat zu sichern.

Mitmachen:

Vorranging brauchen wir natürlich Geld, insgesamt 16.500€. Aber auch neue Kontakte und das Weiterverbreiten der Kampagen helfen uns sehr.

Lasst uns das Vétomat als non-kommerziellen Raum für Kunst, Kultur und Nachbarschaft in Berlin-Friedrichshain erhalten und weiterentwickeln! Nach 10 Jahren und unserem Umzug in die Wühlischstr. 42 letztes Jahr, ist es Zeit für einen Relaunch.

Damit wir als ehrenamtliches Kollektiv für euch weiter ein spannendes Kulturprogramm gestalten können und die Siebdruckwerkstatt wieder voll an den Start gehen kann, müssen wir einige Baumaßnahmen erledigen - und dafür brauchen wir eure Hilfe!

Das Vétomat ist zugleich Kollektiv, Kulturraum und Siebdruckwerkstatt. Gemeinsam teilen wir die Leidenschaft, unseren Kiez aktiv mitzugestalten und Kultur für alle zugänglich zu machen! Alle Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt statt, die laufenden Kosten decken wir durch Spenden, Unkosten- und Mitgliedsbeiträge. Wir fördern junge Künstler*innen, indem wir ihnen unsere Räume zur Verfügung stellen und sie bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen unterstützen. Da wir als Kollektiv ehrenamtlich arbeiten, können wir auch Projekte und Veranstaltungen umsetzen, die sich finanziell nicht rechnen.

Wir wollen Friedrichshain wieder bunter machen! Dafür organisieren wir viele unterschiedliche, spannende und aufregende Veranstaltungen und Projekte, wie z.B:

  • Theater
  • Siebdruckworkshops
  • Ausstellungen
  • Comedy
  • Wohnzimmerkino
  • Openstage
  • Konzerte
  • Spieleabende
  • Freifunk
  • und vieles mehr

Nach unserem Umzug im Oktober letztes Jahr - unser alter Mietvertrag wurde nicht mehr verlängert - haben wir ein neues Zuhause in der Wühlischstraße 42 in Friedrichshain gefunden. Seitdem arbeiten wir fleißig daran, die neuen Räume nutzbar zu machen und die Angebote zu erweitern. Einige kostenintensive Baumaßnahmen, wie den Schallschutz, Anschlüsse für die Werkstatt, eine Lüftung und eine kleine Küche, konnten wir bisher nicht realisieren. Da unsere Mittel sehr beschränkt sind brauchen wir eure Unterstützung, um das Vétomat fit für die nächsten 10 Jahre zu machen!

Themenkategorien:

Antifaschismus, Soziales / Arbeit, Ökonomie / Finanzen, Freiräume / Subkultur

Adresse:

Vétomat
Wühlischstr. 42
10245
Berlin
1 Kommentar
1
4adde9e83b01e24a05e84864e4093d3a
Kommentar von Julian
18.05.2017, 10:27 Uhr

habe in letzter Zeit öfters davon gehört und werde die Aktion definitiv über alle Kanäle verbreiten! Super Sache!

Kommentar schreiben:
(Welche Partei ist neoliberal und gelb?)

Neu im Blog

Lasst uns das gemeinsam rocken!

Whoop Whoop! Gestern Abend, nach einer Woche Crowdfunding-Kampagne, haben wir - also eigentlich habt ihr - die 3.500€-Marke gerissen. Das sind 50% der Fundingschwelle und zugleich der Kosten f... Startnext_blog_vetometer_mini

mehr >>