AK"Marginalisierte-gestern und heute"

Arbeitsscheu_2012a_large
E7d9aa4ffde4b6dca9a9b4e801495e57

AK"Marginalisierte-gestern und heute"

Bewusstsein schaffen - Ausgrenzung abschaffen! Seit 2007 beschäftigt sich der Arbeitskreis  "Marginalisierte-gestern und heute" mit den Ursachen, Erscheinungsformen, Kontinuitäten und Brüchen der Ausgrenzung und Verfolgung von Menschen, denen u.a. das Stigma "asozial" angeheftet wurde und wird. Der AK will mit Veranstaltung... mehr »

Adresse:

Greifswalder Str. 4
10405
Berlin

Eingetragene Termine

Ajax-spinner

Die Gedenkveranstaltung findet Samstag den 9. Juni 2012 um 16 Uhr vor dem ehemaligen Verwaltungsgebäude des Arbeitshauses Rummelsburg in der Hauptstraße 8 statt. Zwischen Hildgard-Marcusson-Straße und Georg-Löwenstein-Straße.Anfahrt: Tram 21 bis Kosanke-Siedlung ...
Erstellt von:
AK"Marginalisierte-gestern und heute"
Ort:
vor dem ehemaligen Verwaltungsgebäude des Arbeitshauses Rummelsburg , 10317 , Berlin-Lichtenberg
Zeitraum:
09.06.2012, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
So, 6.5.2012, 15:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung Robert-Havemann-Saal Haus der Demokratie und MenschenrechteGreifswalder Str. 4, 10405 BerlinGedenken - Erinnern - Politik gestalten In der Arbeit des Arbeitskreises „Marginalisierte -gestern und heute!“ fiel auf, dass zwischen 193...
Erstellt von:
AK"Marginalisierte-gestern und heute"
Ort:
Haus der Demokratie und Menschenrechte, 10405, Berlin
Zeitraum:
06.05.2012, 15:00 Uhr - 13.06.2012, 22:00 Uhr
Diese Filmnacht soll das Anliegen des AK "Marginalisierte- gestern und heute" unterstützen,einerseits die längst überfällige Anerkennung der Verfolgung und Ermordung sogenannter Asozialerdurch die Nazis als Verbechen des Nazi-Regimes sowie die Rehabilitierung und Entschäd...
Erstellt von:
AK"Marginalisierte-gestern und heute"
Ort:
Friedhof der ehemaligen Arbeitshäuser Rummelsburg, 10317 Lichtenberg, Berlin
Zeitraum:
22.06.2011, 20:00 Uhr - 23.06.2011, 10:00 Uhr
Wir erinnern und gedenken! Am 13. Juni 2011 jährt sich zum 73. Mal die Durchführung  der Aktion „Arbeitsscheu Reich“ durch die Kriminalpolizei, die symptomatisch für den Beginn der offiziellen  „Asozialenverfolgu...
Erstellt von:
AK"Marginalisierte-gestern und heute"
Ort:
Vor dem ehemaligen Arbeitshaus Rummelsburg, 10317, Berlin
Zeitraum:
05.06.2011, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Kundgebung gegen Rassismus, Antisemitismus und Sozialchavinismus mit "Antirassistischem Super-Sarrazin-Spar-Menue-Frühstücks-Buffet" anlässlich dem Auftritt von Thilo Sarrazin bei der IHK Berlin beim "wirtschaftspolitischen Frühstück".
Erstellt von:
AK"Marginalisierte-gestern und heute"
Ort:
vor IHK Berlin, Berlin
Zeitraum:
12.04.2011, 08:00 Uhr - 10:00 Uhr
Jugendliche aus dem Arbeitermilieu wurden in der Weimarer Zeit von Jugendkundler_innen und Fürsorgebehörden oft als gefährdet wahrgenommen - durch die Großstadt und ihre Vergnügungen, durch "Schund und "Schmutzliteratur" oder durch Erwerbslosigkeit. Als gefährli...
Erstellt von:
AK"Marginalisierte-gestern und heute"
Ort:
Galerie Olga Benario, 12043, Berlin
Zeitraum:
02.07.2010, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Erwin Schulz, geboren 1912, erlebte seine Kindheit und Jugend in der Weimarer Zeit. Er betätigte sich im Arbeitersportverein Fichte und war politisch aktiv - weshalb er im Nationalsozialismus zu Zuchthaus und Zwangsarbeit in den Moorlagern verurteilt worden ist. Das Gespräch wird uns...
Erstellt von:
AK"Marginalisierte-gestern und heute"
Ort:
Haus der Demokratie - Robert Havemann-Saal, 10405, Berlin
Zeitraum:
13.06.2010, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Am 13. Juni 2010 jährt sich zum 72. Mal die Durchführung der Aktion „Arbeitsscheu Reich“ durch die Kriminalpolizei, die einen offiziellen Beginn der „Asozialenverfolgung“ markierte. Sie stellte die Legalisierung einer jahrelang zunehmenden Ausgrenzungspolitik dur...
Erstellt von:
AK"Marginalisierte-gestern und heute"
Ort:
Platz vor dem ehemaligen Verwaltungsgebäude des Arbeitshauses Rummelsburg, 10317, Berlin-Lichtenberg
Zeitraum:
13.06.2010, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr
Der 27. Januar:Seit 1996 wird in der Bundesrepublik Deutschland der 27. Januar als „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ begangen. Am 27. Januar 1945 hatten Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau befreit.Der AK &bdqu...
Erstellt von:
AK"Marginalisierte-gestern und heute"
Ort:
Studentisches Kulturzentrum KuZe, 14467, Potsdam
Zeitraum:
31.01.2010, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Der 27. Januar:Seit 1996 wird in der Bundesrepublik Deutschland der 27. Januar als „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ begangen. Am 27. Januar 1945 hatten Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau befreit.Der AK &bdqu...
Erstellt von:
AK"Marginalisierte-gestern und heute"
Ort:
Kino „Toni“ am Antonplatz, 13086, Berlin - Weissensee
Zeitraum:
30.01.2010, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Der 27. Januar:Seit 1996 wird in der Bundesrepublik Deutschland der 27. Januar als „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ begangen. Am 27. Januar 1945 hatten Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau befreit.Der AK &bdqu...
Erstellt von:
AK"Marginalisierte-gestern und heute"
Ort:
Festsaal Kreuzberg, 10999, Berlin Kreuzberg
Zeitraum:
29.01.2010, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Der 27. Januar:Seit 1996 wird in der Bundesrepublik Deutschland der 27. Januar als „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ begangen. Am 27. Januar 1945 hatten Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau befreit.Der AK &bdqu...
Erstellt von:
AK"Marginalisierte-gestern und heute"
Ort:
Kino in der Kulturfabrik Moabit, 10557, Berlin - Moabit
Zeitraum:
28.01.2010, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Der 27. Januar:Seit 1996 wird in der Bundesrepublik Deutschland der 27. Januar als „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ begangen. Am 27. Januar 1945 hatten Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau befreit.Der AK &bdqu...
Erstellt von:
AK"Marginalisierte-gestern und heute"
Ort:
Kino CineMotion, 13051, Berlin - Hohenschönhausen
Zeitraum:
27.01.2010, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr