Church and Peace e.V.

C_p_logo_sharper_large
E7d9aa4ffde4b6dca9a9b4e801495e57

Church and Peace e.V.

Church and Peace ist ein europäisches, ökumenisches und gewaltfreies Netz, das vom Internationalen Versöhnungsbund und den historischen Friedenskirchen (Mennoniten, Quäker, Church of the Brethren) 1978 gegründet wurde.Seine Mitglieder versuchen, in Worten und Taten das Evangelium des Friedens und den zentralen Stellenwer... mehr »

Adresse:

Ringstraße 14
35641
Schöffengrund-Laufdorf

Church and Peace ist ein europäisches, ökumenisches und gewaltfreies Netz, das vom Internationalen Versöhnungsbund und den historischen Friedenskirchen (Mennoniten, Quäker, Church of the Brethren) 1978 gegründet wurde.

Seine Mitglieder versuchen, in Worten und Taten das Evangelium des Friedens und den zentralen Stellenwert der Gewaltfreiheit Jesu im Leben seiner Jünger zu verkünden. Das Netz möchte christliche Gemeinschaften auf ihrem Weg als Orte der Entfaltung von Versöhnung und Gerechtigkeit anregen und begleiten.

Seit seiner Gründung versucht C&P ein Ort zu sein, an dem Menschen aus Gemeinden, Kommunitäten, Friedensdiensten und -gruppen - unterschiedlicher konfessioneller Herkunft aus ganz Europa - zusammentreffen und sich vom friedenskirchlichen Anliegen ansprechen lassen.

Konkret heißt das für die Arbeit von Church and Peace:
• Church and Peace beteiligt sich an der theologischen und friedensethischen Diskussion durch Publikationen und entsprechende Beiträge und im Rahmen von Workshops und Referaten bei regionalen und internationalen Tagungen, wie z.B. die europäischen ökumenischen Versammlungen in Basel 1989, Graz 1997 und Sibiu 2007.
• Church and Peace bringt Gruppen in Verbindung, die an verschiedenen Orten in Europa versuchen, das Anliegen der Friedenskirche mit jeweils eigenen Schwerpunkten zu verwirklichen. Das geschieht durch regelmäßige Rundbriefe in mehreren europäischen Sprachen, durch Besuche und durch internationale Seminare für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Europa.
• Church and Peace bietet innerhalb der ökumenischen Bewegung Foren an, um Menschen und Versöhnungsinitiativen aus verschiedenen Konfliktgebieten wie etwa Nordirland und Südosteuropa ins Gespräch zu bringen.
• Church and Peace vertritt das friedenskirchliche Anliegen auf europäischer Ebene im Konziliaren Prozess und innerhalb der Konferenz Europäischer Kirchen. Darüberhinaus beteiligt sich Church and Peace an der ökumenischen Dekade zur Überwindung von Gewalt und versucht, das gewaltfreie Friedenszeugnis in die verschiedenen Kirchen zu tragen.
• Church and Peace fördert das Anliegen der Friedensdienste und wirbt um Unterstützung für ihre Arbeit.
Diese verschiedenen Aktivitäten finden ihre Mitte in der gegenseitigen Fürbitte und Ermutigung und im gemeinsam gefeierten Gottesdienst.

Rund 110 Mitgliedsgemeinschaften und Einzelmitglieder aus 12 europäischen Ländern und unterschiedlichen Konfessionen - Anglikaner, Baptisten, Lutheraner, Reformierte, Katholiken, Mennoniten, Orthodoxe, Quäker, Brethren - gehören heute zu Church and Peace.