Für eine linke Strömung

Fels_large
22bfe90ac98d8e13286074c08520b92a

Für eine linke Strömung

Für eine linke Strömung (FelS) ist eine Berliner Initiative, die sich seit ihrer Gründung 1991 um die Weiterentwicklung linksradikaler Politik bemüht. Wir arbeiten zu den Themen Antifaschismus, Internationale Solidarität, Soziale Kämpfe, Queerfeminismus sowie Gesellschaftliche Naturverhältnisse und geben die Ze... mehr »

Adresse:

Gneisenaustr. 2a
10961
Berlin

Für eine linke Strömung (FelS) ist eine Berliner Initiative, die sich seit ihrer Gründung 1991 um die Weiterentwicklung linksradikaler Politik bemüht. Wir arbeiten zu den Themen Antifaschismus, Internationale Solidarität, Soziale Kämpfe, Queerfeminismus sowie Gesellschaftliche Naturverhältnisse und geben die Zeitschrift arranca! heraus.

FelS war/ist in überregionalen und internationalen Bündnissen beteiligt, wie z.B. »Block-G8«, der Kampagne »NS-Verherrlichung stoppen« oder »Zusammen! Gegen die NPD!«, dem »EuroMayday«, der »Kampagne gegen Lager«, im Berliner Bündnis »Wir zahlen nicht für eure Krise!«, die Mobilisierung zum Klimagipfel in Kopenhagen im Dez. 2009 und dem neugegründeten »Klima!Bewegungsnetzwerk«, Dresden Nazifrei!, Zusammen gegen das Jobcenter Neukölln, LagerinvenTour, Castor schottern etc.

FelS ist Teil der »Interventionistischen Linken«, einem überregionalen Strömungsbündnis der undogmatischen radikalen Linken in Deutschland.

Wir sind immer offen für neue Leute, die mitmachen wollen. Schreibt uns eine Email und/oder lernt uns beim monatlichen Stammtisch »Last Tuesday« kennen: im »Freien Neukölln«, Pannierstr. 54, 12047 Berlin - immer am letzten Dienstag im Monat ab 20:00 Uhr!

-> FelS-Selbstverständnis

-> FelS-Portrait in der taz vom 5.1.2010


Neu im Blog

Energiekonzerne enteignen – Energieproduktion vergesellschaften!

Anlässlich der anstehenden Proteste gegen den Castor-Transport Ende November und der Neuauflage von Castor? Schottern! hat die Redaktion von Analyse & Kritik eine Sonderausgabe zum Them... Ak_extra_03_2011_mini

mehr >>

Sympathisanten