Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung

Fes_logo_15mm_large
E7d9aa4ffde4b6dca9a9b4e801495e57

Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung

In 21 Ländern Lateinamerikas und der Karibik fördert die Friedrich-Ebert-Stiftung gesellschaftspolitische Projekte. Unser Ziel ist es, mit dazu beizutragen, dass demokratische Strukturen durch die Einbeziehung möglichst vieler gesellschaftlicher Gruppen gesichert, ökonomische Reformen und eine Politik der sozialen Gerechtigke... mehr »

Adresse:

Hiroshimastr. 28
10785
Berlin

Eingetragene Termine

Ajax-spinner

Die Friedrich-Ebert-Stiftung, die Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart und die Universität Kassel (CALAS) laden Sie herzlich ein zu den Weingartener Lateinamerika-Gesprächen 2017„La crisis actual de América Latina: causas y salidas", einer internationalen Tagung z...
Erstellt von:
Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Ort:
Tagungshaus Weingarten, 88250 , Weingarten
Zeitraum:
23.06.2017, 18:00 Uhr - 25.06.2017, 13:00 Uhr
Die Regierungswechsel in Argentinien und Brasilien beenden eine Ära, in der progressive Regierungen die Politik im Cono Sur prägten. Doch wofür steht die nun an die Macht zurückgekehrte Rechte heute, und was charakterisiert ihre „neuen" Führungspersönlichkeiten...
Erstellt von:
Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Ort:
Friedrich-Ebert-Stiftung, 10785, Berlin
Zeitraum:
08.03.2017, 17:30 Uhr - 19:30 Uhr
Am 23. Juni 2016 wird José „Pepe" Mujica, Senator und ehemaliger Präsident Uruguays, als Ehrengast und keynote speaker die diesjährige Tagung der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Lateinamerikaforschung (ADLAF) eröffnen. „Gewalt und Ungleichheit" - die Schwerpunktthem...
Erstellt von:
Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Ort:
Friedrich-Ebert-Stiftung, 10785, Berlin
Zeitraum:
23.06.2016, 17:00 Uhr - 25.06.2016, 13:30 Uhr
Als Teil der "Zeit für Gerechtigkeit! Internationale Themenwoche der Friedrich-Ebert-Stiftung": »Recht auf Stadt« lautet der Slogan zahlreicher städtischer Protestbewegungen weltweit. Sie fordern besseren Zugang zu öffentlichen Gütern und Konzepte für eine soz...
Erstellt von:
Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Ort:
Friedrich-Ebert-Stiftung, 10785, Berlin
Zeitraum:
27.04.2016, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Mit der Verleihung des Menschenrechtspreises 2016 an Ruta Pacífica de las Mujeres aus Kolumbien würdigt die FES die Arbeit des Zusammenschlusses von über 300 Organisationen, der sich prominent gegen Gewalt und für die Rechte der vom Konflikt betroffenen Frauen engagiert. Die...
Erstellt von:
Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Ort:
Friedrich-Ebert-Stiftung, 10785, Berlin
Zeitraum:
17.03.2016, 17:30 Uhr - 20:30 Uhr
Unter den Präsidentschaften Lulas erlebte Brasilien ein „goldenes Jahrzehnt" des Wachstums und steigenden Wohlstands für alle Bevölkerungsschichten. Heute steckt das Land in einer wirtschaftlichen und politischen Krise. Worauf gehen die sozialen Fortschritte Brasiliens im le...
Erstellt von:
Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Ort:
Friedrich-Ebert-Stiftung, 10785, Berlin
Zeitraum:
09.12.2015, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an der Podiumsdiskussion „Frieden für das Land, Gerechtigkeit für die Opfer? Herausforderungen des kolumbianischen Friedensprozesses" am 12.11.2015 um 18 Uhr in der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin ein. Nach mehr als 50 Jahren bewaffneten Konfl...
Erstellt von:
Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Ort:
Friedrich-Ebert-Stiftung, 10785, Berlin
Zeitraum:
12.11.2015, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Wir möchten Sie zur Podiumsdiskussion und Festveranstaltung anlässlich des 80. Geburtstags von Prof. Dr. Klaus Meschkat einladen: Die Realität erforschen, um sie zu verändernLateinamerikanische Intellektuelle und die Suche nach einer gerechten Gesellschaft Datum: Freitag, 06...
Erstellt von:
Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Ort:
Friedrich-Ebert-Stiftung, 10785, Berlin
Zeitraum:
06.11.2015, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Die elfjährige Claudia und ihre jüngere Schwester flüchten mit den Eltern, sandinistischen Aktivist_innen, vor den Unruhen in Nicaragua ins benachbarte Costa Rica. Immer unterwegs, führen die Mädchen ein unbeständiges Leben. Nur in Ausschnitten eröffnet sich den...
Erstellt von:
Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Ort:
Hakesche Höfe, 10178, Berlin
Zeitraum:
03.11.2015, 20:00 Uhr
Auch 50 Jahre nach dem Militärputsch hält die Auseinandersetzung mit denVerbrechen der zivil-militärischen Diktatur in Brasilien (1964-1985) an.Während Militärs und konservative Kräfte der Gesellschaft sich einer Aufarbeitung widersetzen, fordern staatliche und zivil...
Erstellt von:
Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Ort:
IAI Ibero-Amerikanisches Institut, 10785, Berlin
Zeitraum:
27.10.2015, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
„Cannabis legalisieren!" Kein Tag vergeht derzeit, an dem sich nicht weitere Politiker_innen und Expert_innen öffentlich dieser Forderung anschließen. „Nicht noch eine Droge freigeben!" tönt das erwartbare Echo der Gegner_innen. Weltweit wächst derweil der Ruf nac...
Erstellt von:
Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Ort:
Friedrich-Ebert-Stiftung , 10785, Berlin
Zeitraum:
09.09.2015, 18:30 Uhr - 20:15 Uhr
"Wie wollen wir leben?!Auf der Suche nach alternativen Entwicklungsmodellen"Donnerstag, 11. Dezember 2014, 18:00 UhrFriedrich-Ebert-Stiftung BerlinWie wollen wir leben?! Wie wollen wir arbeiten?! Debatten über soziale Gerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung gibt es viele, aber im Alltag ge...
Erstellt von:
Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Ort:
Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin , 10785, Berlin
Zeitraum:
11.12.2014, 18:00 Uhr
Der jahrzehntelange Krieg gegen Drogen ist gescheitert, die Kollateralschäden sind enorm: Was muss sich ändern in der internationalen und deutschen Drogenpolitik? Dazu laden wir zu einer öffentlichen Veranstaltung in Berlin ein:  Mittwoch, 24.09.2014, 20 Uhr, Kino Hackesche ...
Erstellt von:
Referat Lateinamerika und Karibik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Ort:
Hackesche Höfe Kino Berlin, 10178, Berlin
Zeitraum:
24.09.2014, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr