Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzungen

Ff-logo_f_r_flyer_large
E7d9aa4ffde4b6dca9a9b4e801495e57

Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzungen

Das „Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzung" ist der Versuch ein gruppenübergreifendes Netzwerk und ein Diskussionsforum in Freiburg aufzubauen. Es soll von den politischen Beiträgen verschiedener Gruppen und Einzelpersonen leben, die sich gegen alle Formen von Ausgrenzung in Freiburg engagieren. In einem ersten Selbstverst&aum... mehr »

Eingetragene Termine

Ajax-spinner

Wir treten ein für eine Flüchtlingspolitik, die menschenrechtliche Grundsätze ernst nimmt. Dazu bieten uns die anstehenden Wahlen keine Möglichkeit. Denn alle Parteien in Baden-Württemberg waren zuletzt Teil einer ganz großen Koalition, die massive Einschränkun...
Erstellt von:
Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzungen
Ort:
Johanneskirche, 79100, Freiburg
Zeitraum:
12.03.2016, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Samstag 17.10. 14 Uhr an der Johanneskirche Freiburg (.pdf) Email-Kampagne gegen die 2. Asylrechtsverschärfung Hintergrund zu den zweiten Asylrechtsverschärfungen in diesem Jahr   Deutschland heißt Flüchtlinge willkommen. Alle Geflüchteten?Nein! Flüchtlinge...
Erstellt von:
Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzungen
Ort:
Johanneskirche, 79100, Freiburg
Zeitraum:
17.10.2015, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
1.10. 2015, 19:00 UhrVortrag und Diskussion mit Dr. Silvio PeritoreOrt: Theater Freiburg, Winterer Foyer (Flyer als PDF / Event auf Facebook) Roma aus dem Kosovo, Mazedonien und Serbien haben in Deutschland kaum eine Chance, als Flüchtlinge anerkannt zu werden. Ihre umfassende Diskriminier...
Erstellt von:
Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzungen
Ort:
Theater Freiburg, Winterer Foyer, 79098, Freiburg
Zeitraum:
01.10.2015, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
nur zwei Tage nach der Sammelabschiebung wurde heute Nacht um 3 Uhr ein junger Mann von der Polizei aus dem Flüchtlingswohnheim Mooswaldallee abgeholt und umgehend nach Serbien abgeschoben.Der Angehörige einer Roma-Minderheit fand sich bereits heute Nachmittag völlig mittellos in B...
Erstellt von:
Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzungen
Ort:
Rathausplatz, 79098, Freiburg
Zeitraum:
21.11.2014, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Keine Kompromisse beim Flüchtlingsschutz!Keine Zustimmung Baden-Württembergs zur geplanten Asylrechtsverschärfung! Die Bundesregierung will Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina als „sichere Herkunftsstaaten einstufen. Dies hätte zur Folge, dass Asylantragsteller ...
Erstellt von:
Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzungen
Ort:
Schloßplatz Stuttgart, Stuttgart
Zeitraum:
13.09.2014, 12:00 Uhr
Niemand flieht ohne Grund! Für ein humanitäres Bleiberecht ! Demonstration am 15. März 2014 in Freiburg * 14 Uhr * Johanneskirche Flyer Demoaufruf (Aus dem Aufruf) "Im April 2013 haben mehr als 600 Menschen gegen die drohenden Abschiebungen von etwa 170 Personen, die mehrheitlic...
Erstellt von:
Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzungen
Ort:
Johanneskirche, Freiburg
Zeitraum:
15.03.2014, 14:00 Uhr
Vorträge, Diskussion, Handlungsansätze Konstantin Wecker, Hans Söllner, Romani Rose und Wilhelm Heitmeyer solidarisieren sich mit der Freiburger Veranstaltung. Flyer und Plakat zur Veranstaltung. Eine Veranstaltung des Freiburger Forums aktiv gegen Ausgrenzung. Begrüß...
Erstellt von:
Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzungen
Ort:
Theater Freiburg - kleines Haus, 79098, Freiburg
Zeitraum:
26.04.2012, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Am Freitag, den 16. Dezember 2011, wollte Ljuljeta Ademaj aus Emden auf dem Freiburger Standesamt zusammen mit ihrem künftigen Ehemann ihr Aufgebot bestellen. Es kam jedoch anders. Sie wurde verhaftet, in Handschellen abgeführt und in das Gefängnis nach Schwäbisch-Gmünd g...
Erstellt von:
Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzungen
Ort:
Johanneskirche, Freiburg
Zeitraum:
11.02.2012, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Seit August 2011 hat Innenminister Gall aus Baden-Württemberg das Wort gegeben keine Roma in den Kosovo abzuschieben, solange nicht eine Delegation des Petitionsausschusses von Baden-Württemberg im Kosovo war. NRW hat in der kalten Jahreszeit die Abschiebungen ausgesetzt. Im Januar war ...
Erstellt von:
Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzungen
Ort:
UNI Freiburg - Hörsaal 1098, Freiburg
Zeitraum:
10.02.2012, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr