Gisela Müller - 5 € für Zivilgesellschaft und gegen CDU-Populismus

Gisela_large
E7d9aa4ffde4b6dca9a9b4e801495e57

Gisela Müller - 5 € für Zivilgesellschaft und gegen CDU-Populismus

  Gisela Müller sagt: "Für eine lebendige Zivilgesellschaft und gegen CDU-Populismus" Die Rentnerin Gisela Müller aus Potsdam Rehbrücke und wir bitten Sie um Unterstützung, zivilgesellschaftliche Projekte in Brandenburg zu stärken und Rechtspopulisten ein Signal zu senden, dass sie mit ihren Angriffe... mehr »

Adresse:

Potsdam
16.05.2011, 16:07 Uhr

Aus Überzeugung eingetreten - aus Überzeugung ausgetreten

Ende der 1980er Jahre, kurz vor dem Fall der Mauer, trat Marieta Böttger der CDU in Eberswalde bei. Das war damals für sie eine Möglichkeit, sich kritisch zu äußern, Stellung zu verschiedenen Themen zu beziehen und sich nicht immer rechtfertigen zu müssen für ihre christliche Einstellung. Die Feindseligkeiten gegenüber ihrer Religion machten ihr oft zu schaffen und als Teil einer christlichen Partei fühlte sie sich respektiert und hatte gleichzeitig die Möglichkeit, sich in politische Prozesse einzubringen. Die Politik der CDU in Brandenburg führte Frau Böttger jedoch alsbald zum Ausstieg aus der Partei.

Hier finden sie das Interview: http://giselamueller.org/content/aus-%C3%BCberzeugung-eingetreten-aus-%C3%BCberzeugung-ausgetreten

Tags:
Kommentar schreiben:
(Atomkraft? Nein .....!)