INKOTA-netzwerk

Inkota_logo_twitterjpg_large
E7d9aa4ffde4b6dca9a9b4e801495e57

INKOTA-netzwerk

INKOTA ist ein ökumenisches Bündnis von Basisgruppen, Weltläden, Kirchgemeinden und Einzelengagierter und steht als Netzwerk von lokalen Initiativen und internationalen Partnern seit über 35 Jahren für entwicklungspolitisches Engagement. Es versteht sich als Teil der weltweiten globalisierungskritischen Bewegung und setz... mehr »

Adresse:

Chrysanthemenstraße 1-3
10407
Berlin

Website:

www.inkota.de

INKOTA ist ein ökumenisches Bündnis von Basisgruppen, Weltläden, Kirchgemeinden und Einzelengagierter und steht als Netzwerk von lokalen Initiativen und internationalen Partnern seit über 35 Jahren für entwicklungspolitisches Engagement.

Es versteht sich als Teil der weltweiten globalisierungskritischen Bewegung und setzt sich gemeinsam mit vielen Menschen im Norden und Süden für eine gerechtere Welt ein. INKOTA unterstützt Projekte von Nichtregierungsorganisationen, Basisinitiativen und sozialen Bewegungen in Nicaragua, El Salvador, Guatemala, Mosambik und Vietnam, die in ihren Ländern für gerechtere gesellschaftliche Strukturen eintreten.

Die Projektarbeit in unseren Partnerländern des Südens ist eng mit der entwicklungspolitischen Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit hier in Deutschland verbunden. Mit Kampagnen, Aktionen und Veranstaltungen wollen wir die Menschen dafür sensibilisieren, dass die globalen Probleme vor der eigenen Haustür beginnen. Dabei engagieren wir uns gemeinsam mit internationalen Partnern für die Bekämpfung des Welthungers und eine gerechte Agrar- und Handelspolitik, für faire und menschenwürdige Arbeitbedingungen in Produktionsstätten in Entwicklungsländern, für Klimagerechtigkeit und für eine Regulierung der internationalen Finanzmärkte und die Entschuldung der Länder des Südens.

 

Sympathisanten