International Peace Observers Network (IPON)

Ipon_large
E7d9aa4ffde4b6dca9a9b4e801495e57

International Peace Observers Network (IPON)

Das International Peace Observers Network ist eine Menschenrechtsorganisation, die Menschenrechtsbeobachtung in Konfliktgebieten durchführt. Aktuelle Einsatzgebiete sind Luzon, Mindanao & Negros in den Philippinen. Das Ziel unserer Arbeit ist die Verhinderung von Menschenrechtsverletzungen und der Schutz von Menschenrechtsverteidiger*in... mehr »

Adresse:

Florian-Geyer-Str. 78
12489
Berlin
21.02.2017, 19:10 Uhr

Web Design für Menschenrechte!

Web Designer_in/Pogrammierer_in o. ä. gesucht - z. B. im Rahmen einer Bachelor-/Masterarbeit oder als Projektarbeit oder Praktikum oder ehrenamtlicher Mitarbeit.

Das International Peace Observers Network (IPON) ist eine junge NGO die sich 2006 auf Initiative von Studierenden gegründet hat. Seit dem entsendet wir kontinuierlich Teams von Menschenrechtsbeobachter_innen auf die Philippinen, um dort nach dem Prinzip der Nicht-Einmischung als internationaler Beobachter in den Dialog mit Betroffenen und staatlichen Akteur_innen zu treten, Menschenrechtsverletzungen zu dokumentieren und die Ergebnisse an die internationale Öffentlichkeit zu bringen.

Wir suchen ab sofort Web Designer_innen, Pogrammierer_innen, Administrator_innen mit Freude an der Neuentwicklung und Umsetzung von Gestaltungsideen für unsere Webpräsentation
(www.ipon-philippines.org). Da wir über keine zureichenden finanziellen Mittel verfügen, können wir auch für diese Aufgabe kein Honorar zahlen. Dafür kannst du dich ausprobieren und deine Ideen einbringen.

Deine Kenntnisse
(oder Motivation zu lernen):
- TYPO3 & WordPress
- HTML & CSS - eventuell auch JavaScript
- MySQL
- Responsive Webdesign

Deine Aufgaben:
- Konzeption und Umsetzung einer responsiven Website(Design & Programmierung)
- Zusammenführung bestehender Websites und Blogs:
www.ipon-philippines.org
www.ipon-philippines.info
www.verteidiger-verteidigen.de
www.iponmindanao.wordpress.com
www.iponnegros.wordpress.com
- Entwicklung administrativer Prozesse

Deine Perspektive:
- Wichtigen Beitrag zu einer guten Sache leisten!
- Hohe Selbständigkeit und Verantwortung
- Mitarbeit in einem motivierten und netten ehrenamtlichen Team
- Gleichberechtigtes Mitglied in Entscheidungsprozessen
- Freiraum für kreative und selbständige Entwicklungsmöglichkeiten
- Möglichkeit zur Mitarbeit von wo auch immer du möchtest (Vorzugsweise in Berlin)

Wenn du dir vorstellen kannst, dich dieser Aufgabe oder Teilaufgaben zu widmen oder Fragen dazu hast, melde dich einfach bei Wolfgang: w.mueller@ipon-philippines.org

Wir freuen uns auf deine Rückmeldung!

 

Tags:
Kommentar schreiben:
(Was ist das Gegenteil von fest?)