Save me - Flüchtlinge aufnehmen

Savemeklein_large
22bfe90ac98d8e13286074c08520b92a

Save me - Flüchtlinge aufnehmen

Save me ist eine deutschlandweite Kampagne, die von PRO ASYL ins Leben gerufen wurde, um das Resettlement- Prgramm des Hohen Flüchtlingskommissariats der Vereinten Nationen (UNHCR) zu etablieren. Es geht darum jährlich ein bestimmtes Kontingent von Flüchtlingen in Deutschland aufzunehmen und ihnen durch dauerhaften Aufenthaltsstat... mehr »

Adresse:

Sternwartenstr. 4
04103
Leipzig

Save me ist eine deutschlandweite Kampagne, die von PRO ASYL ins Leben gerufen wurde, um das Resettlement- Prgramm des Hohen Flüchtlingskommissariats der Vereinten Nationen (UNHCR) zu etablieren.

Es geht darum jährlich ein bestimmtes Kontingent von Flüchtlingen in Deutschland aufzunehmen und ihnen durch dauerhaften Aufenthaltsstatus die Möglichkeit zu geben, hier eine neue Existenz aufzubauen.

Mittlerweile gibt es zahlreiche lokale Save me-Gruppen, so auch in Leipzig.

Der Grundgedanke der Gruppe ist basisdemokratisch orientiert, d.h. wir setzen uns dafür ein, UnterstützerInnen für die Kampagne zu finden, um so den Leipziger Stadtrat zu einem positiven Beschluss hinsichtlich der Aufnahme von Flüchtlingen zu bewegen. Wenn nach und nach immer mehr Städte und Gemeinden sich dafür entscheiden, wächst der Handlungsdruck auf Landes- und Bundesebene, am Resettlement- Programm des UNHCR teilzunehmen.

Wir wollen also klein anfangen und hoch hinaus in Sachen Flüchtlingsschutz und dafür braucht es eine breite Öffentlichkeit aus engagierten Bürgern, Vereinen, Initiativen etc., die demonstriert, dass sie hinter dem Projekt steht, Menschen, die Flüchtlinge in Not willkommen heißen und zu integrieren versuchen!

Informiert euch weiter unter

www.save-me-kampagne.de oder

www.save-me-leipzig.de

oder kommt zu unseren 14tägigen Koordinationstreffen in der Sternwartenstr.4 in Leipzig!

Sympathisanten