#LiMA13

Lima_logoschriftzug_large

#LiMA13

Die Linke Medienakademie, Deutschlands größter linksalternativer Medienkongress geht in die 10. Runde. Vom 11. - 17. März werden über 1300 Menschen in auf dem Campus Treskowallee der HTW Berlin zusammenkommen, um sich in über 180 Workshops medial weiterzubilden, sich zu vernetzen und zu diskutieren. Das Motto des Kongre... mehr »

Zeitraum:

11.03.2013, 09:00 Uhr - 17.03.2013, 19:00 Uhr

Adresse:

HTW Berlin
Treskowallee 8
10318
Berlin

Eingetragen von:

Linke Medienakademie e.V.

Aktionsform:

Medien- und Weiterbildungskongress

Die Linke Medienakademie, Deutschlands größter linksalternativer Medienkongress geht in die 10. Runde. Vom 11. - 17. März werden über 1300 Menschen in auf dem Campus Treskowallee der HTW Berlin zusammenkommen, um sich in über 180 Workshops medial weiterzubilden, sich zu vernetzen und zu diskutieren. Das Motto des Kongresses FAIR//ÄNDERN gibt die Richtung vor. Gegenöffentlichkeit zum Medienmainstream ist Handarbeit und Medienmachen heißt bei der LiMA: selber machen. Während unter der Woche vom 11.-15. März die Praxis im Vordergrund steht, geht es während der LiMAarena am Wochenende (15.-17. März) darum, andere Teilnehmer*innen und Medienprojekte kennenzulernen, sich zu vernetzen, den Austausch zu suchen und - in Form von Podien, Fachvorträgen, Theater etc. - sich mit dem Thema "Medien und Politik" auseinanderzusetzen. Alle Veranstaltungen der LiMAarena sind kostenfrei zu besuchen. Ein weiterer Knaller: Die LiMAparty am Samstag, den 16. März in der Treslounge mit Brockdorff Klang Labor. Die LiMA tanzt!

Sei dabei, mach mit und veränder' die Medienlandschaft. #LiMA13

Alle Infos unter www.lima-akademie.de

Themenkategorien:

Antifaschismus, Soziales / Arbeit, Bildung / Familie / Gesundheit, Medien / Digitales, Gender, Politik / Demokratie / Recht