Ad Busting Workshop

Flyer_adbusting2_large

Ad Busting Workshop

erbung überall, soweit das Auge reicht. Wen das stört, der kann ja dieAugen zu machen. Aber dann wäre es ja leider ganz schön finster!Vielleicht kann man ja die Welt der Werbung verschönern oder derenWirkung sogar verwenden, um gesellschaftskritischen und politischenPositionen mehr Öffentlichkeit zu schenken. Also w... mehr »

Zeitraum:

07.12.2012, 16:00 Uhr - 09.12.2012, 19:00 Uhr

Adresse:

Landesgeschäftsstelle der BUNDjugend Berlin, Berlin/ Prenzlauer Berg
Erich-Weinert-Straße 82
10439
Berlin/ Prenzlauer Berg

Eingetragen von:

BUNDjugend Berlin

Aktionsform:

Workshop
erbung überall, soweit das Auge reicht. Wen das stört, der kann ja die
Augen zu machen. Aber dann wäre es ja leider ganz schön finster!
Vielleicht kann man ja die Welt der Werbung verschönern oder deren
Wirkung sogar verwenden, um gesellschaftskritischen und politischen
Positionen mehr Öffentlichkeit zu schenken. Also wie wär’s mit ein
bisschen Ad-busting?

Ad-busting ist Straßenkunst, sozusagen eine kreative Kritik an unserer
Konsumgesellschaft und am Kapitalismus. Bereits existierender Werbung
wird mit kleinen Veränderungen eine neue Bedeutung verliehen bzw. deren
Botschaft einfach umgekehrt.

Die BUNDjugend veranstaltet im Dezember zum Thema Ad-busting einen
Workshop und ladet euch alle herzlich dazu ein!

Wann? Vom 07.12-09.12.2012 ab 16 Uhr

Wo? Erich-Weinert-Straße 82 (bei der S-Bahnstation Prenzlauer Allee)

Wie viel? 20 Euro Teilnehmergebühren

Meldet euch bei veronika@bundjugend-berlin.de

Liebe Grüße und vielleicht bis dann!
Veronika

Themenkategorien:

Anti-Atom / Klima / Energie, Globalisierung / Entwicklung / Migration, Medien / Digitales, Ökonomie / Finanzen, Freiräume / Subkultur, Politik / Demokratie / Recht