Aktionstraining zur Castor-Blockade

Sb5_large

Aktionstraining zur Castor-Blockade

Castor-Aktionstraining am Montag den 31.10.2011, 11-17 Uhr Am 24. November wird der 13. Castor-Transport aus La Hague nach Gorleben rollen. Das Wendland ruft zum vielfältigen und kreativen Widerstand gegen den unverantwortlichen Atommüll-Tourismus auf. Bereits am Abfahrtsort Valognes planen französische und britische Aktivist_inn... mehr »

Zeitraum:

31.10.2011, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Adresse:

BUND-Büro
Wilhelmstr. 24a
79098
Freiburg

Aktionsform:

Aktionstraining

Castor-Aktionstraining am Montag den 31.10.2011, 11-17 Uhr

Am 24. November wird der 13. Castor-Transport aus La Hague nach Gorleben rollen. Das Wendland ruft zum vielfältigen und kreativen Widerstand gegen den unverantwortlichen Atommüll-Tourismus auf. Bereits am Abfahrtsort Valognes planen französische und britische Aktivist_innen eine große Schienenblockade. Und auch die widerspenstigen Igel im Südwesten sind wieder dabei: Mit der Südblockade 2011 machen wir die Gleise dicht, nach dem Motto: Egal wo er lang fährt - Wir sind schon da!

Zur optimalen Vorbereitung bieten wir, die Anti-Atom-Gruppe Freiburg, am 31. Oktober 2011 ein Aktionstraining an. Die Inhalte sind:

- Motivationen und Ziele
- Umgang mit Befürchtungen und Ängsten
- Überlegungen zu Sozialem und Zivilem Ungehorsam
- Bezugsgruppen als soziale Basis von Aktionen
- Entscheidungsfindung in Bezugsgruppen und zwischen Bezugsgruppen (im Delegiertenplenum/Sprecher_innen-Rat)
- Blockadetechniken
- einführende Rechtshilfe und Umgang mit Repression

Neben praktischer Informationsvermittlung ist es ein Hauptbestandteil, selbst verschiedene Situation auszuprobieren. Gerade für unerfahrene Aktivist_innen bietet ein Training die Möglichkeit, andere kennenzulernen und Unsicherheiten abzubauen. Doch auch erfahrene Aktivist_innen können von einer Auffrischung profitieren, denn jede Aktion ist anders.

Anmeldung erforderlich bei:
aktionstraining[aet]antiatomfreiburg.de
Das Training findet mit Trainerinnen der Werkstatt für gewaltfreie Aktion Baden, zentral in Freiburg statt; im BUND-Büro, Wilhelmstr 24a.

Wer sich erst mal informieren möchte, kommt am Abend des 31. Oktober zum Castor-Info-Abend in die KTS (Basler Str. 103).
Beginn ist 19:30 Uhr. Im Anschluss gibt es ein Soli-Konzert für die Castor-Gleisblockade 2010 in Dalle, Niedersachsen.
Themen des Abends sind die fast vergessene Katastrophe in Fukushima, Formen des Castorwiderstandes und die Castor-Südblockade.

 

Themenkategorien:

Anti-Atom / Klima / Energie

Verknüpfte Aktion:

Flyer_klein_32x24c Castor Südblockade 2011