Auf dem Weg der Befreiung

Befreiung_xanten_large

Auf dem Weg der Befreiung

Auf dem Weg der Befreiung – Radtour von Kleve nach Xanten   Im Februar und März 1945 wurde der Niederrhein von den alliierten Truppen befreit. Die Kämpfe auf der linken Rheinseite dauerten fast vier Wochen. Vor allem im Reichswald bei Kleve haben noch erbitterte Kampfhandlungen stattgefunden. Am 23. März 1945 bega... mehr »

Zeitraum:

11.09.2009, 14:00 Uhr - 13.09.2009, 18:00 Uhr

Adresse:

Kleve
Bahnhofsplatz 17
47533
Kleve

Eingetragen von:

attac Bochum

Aktionsform:

Radtour von Kleve nach Xanten

Auf dem Weg der Befreiung – Radtour von Kleve nach Xanten

 

Im Februar und März 1945 wurde der Niederrhein von den alliierten Truppen befreit. Die Kämpfe auf der linken Rheinseite dauerten fast vier Wochen. Vor allem im Reichswald bei Kleve haben noch erbitterte Kampfhandlungen stattgefunden. Am 23. März 1945 begann der großangelegte Rheinübergang von Briten, Amerikanern und Kanadiern. Wir werden Orte aufsuchen, die an die Befreiung des Niederrheins durch die alliierten Truppen sowie an Widerstand und Verfolgung während des Nationalsozialismus erinnern. Übernachten werden wir voraussichtlich in der Tagungsstätte Schloß Gnadenthal.

 

Veranstalter: Attac-Gruppe Bochum und Bochumer Geschichtswerkstatt

Treffpunkt: Bochumer Hauptbahnhof, Fahrt mit dem Zug bis Kleve

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Kosten: ca. 80 Euro + Anfahrt

Anmeldung bitte bis zum 24. August 2009

Themenkategorien:

Antifaschismus, Frieden / Antimilitarismus