Brennpunkt Syrien - was passiert dort wirklich?

Df86cf5599_large

Brennpunkt Syrien - was passiert dort wirklich?

Vortrag mit Karin Leukefeld Karin Leukefeld ist eine von den Mainstream-Medien unabhängige Journalistin, die in den letzten Monaten längere Zeit direkt aus Syrien berichtete. Sie lässt in Interviews die verschiedenen politischen Kräfte im Lande zu Wort kommen: Vertreter der diversen innersyrischen Oppositionsgruppen wie ... mehr »

Zeitraum:

20.06.2012, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Adresse:

Bürgersaal, Altes Rathaus
Marktplatz 1
69469
Weinheim

Aktionsform:

Vortrag

Vortrag mit Karin Leukefeld

Karin Leukefeld ist eine von den Mainstream-Medien unabhängige Journalistin, die in den letzten Monaten längere Zeit direkt aus Syrien berichtete. Sie lässt in Interviews die verschiedenen politischen Kräfte im Lande zu Wort kommen: Vertreter der diversen innersyrischen Oppositionsgruppen wie auch Menschen, die sich in der aktuellen Situation hinter Präsident Assad stellen.

Die gewalttätigen Auseinandersetzungen in Syrien dauern an. Hoffnungen ruhen auf dem Friedensplan des UN-Vermittlers Kofi Annan, der Regierung wie Opposition zur Einstellung der Kämpfe auffordert. Die inländischen syrischen Oppositionsgruppen, welche ohne Gewalt einen Übergang zur Demokratie erreichen wollen, werden vom Westen bisher ignoriert. Der vom Ausland agierende «Syrische Nationalrat» hingegen fordert weiter eine militärische Intervention und die Bewaffnung aufständischer Milizen, welche die Öl-Scheichtümer, die USA und andere NATO-Staaten mit über 100 Millionen Dollar unterstützen.

Hat der Frieden unter diesen Bedingungen eine Chance? Welche Ziele verfolgen die verschiedenen Teile der Opposition? Welche Glaubwürdigkeit haben die von der Assad-Regierung eingeleiteten Reform-Schritte zur Überwindung der autoritären Strukturen des Landes. Welche Interessen verfolgen ausländische Mächte?

Kontakt

RLS-Regionalbüro Baden-Württemberg
Ludwigstr. 73a
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 99797090
Fax: 0711 99797091
Email: schlager@rosalux.de

Themenkategorien:

Frieden / Antimilitarismus