Bundesweiter Aktionstag gegen die Vorratsdatenspeicherung 2012

Der-vds-die-rote-karte-zeigen03_large

Bundesweiter Aktionstag gegen die Vorratsdatenspeicherung 2012

Zeig der Vorratsdatenspeicherung die rote Karte! Trotz massiver Bedenken von Datenschützern und Bürgerrechtlern diskutiert die Bundesregierung derzeit wieder über einen erneuten Anlauf zur Umsetzung der Vorratsdatenspeicherung in Deutschland. 64.704 Menschen haben die Bundestagspetition von Kai-Uwe Steffens gegen die Wiedereinf&uu... mehr »

Zeitraum:

13.10.2012

Adresse:

Eingetragen von:

Freedom not fear Brüssel

Aktionsform:

Demos, Infotische, Flashmobs usw.

Zeig der Vorratsdatenspeicherung die rote Karte!

Trotz massiver Bedenken von Datenschützern und Bürgerrechtlern diskutiert die Bundesregierung derzeit wieder über einen erneuten Anlauf zur Umsetzung der Vorratsdatenspeicherung in Deutschland. 64.704 Menschen haben die Bundestagspetition von Kai-Uwe Steffens gegen die Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung mitgezeichnet. Die Sitzung findet am Montag, den 15. Oktober 2012 in der Zeit von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr im Europasaal des Paul-Löbe-Hauses statt. Wir wollen den Bundestag und die Abgeordneten daher am Wochenende vor der Anhörung daran erinnern, dass eine breite Mehrheit der Bevölkerung die Vorratsdatenspeicherung nach wie vor ablehnt.

Wir rufen dazu auf, am Samstag vor der Anhörung am 13.10. dezentral Aktionen zu veranstalten, die auf die Gefahren der Vorratsdatenspeicherung aufmerksam machen.

 

Themenkategorien:

Soziales / Arbeit, Medien / Digitales, Freiräume / Subkultur, Politik / Demokratie / Recht