deserta! verweigern. widersetzen. revoltieren

Buko-banner-en-fr_large

deserta! verweigern. widersetzen. revoltieren

 ¡Deserta! Desertiere!" flüstert es in den Straßen, schallt es aus den Fluren der Büros und Behörden, scheppert es aus den Lautsprechern der Fabriken und Denkmaschinen. Verweigere dich, bleibe fern, bleib zuhause, bleib stehen. Der BUKO 35, der vom 9.-12. Mai in München stattfindet, lädt ein zum kollekti... mehr »

Zeitraum:

09.05.2013 - 12.05.2013

Adresse:

Eine-Welt-Haus München
Schwanthalerstr. 80
München

Aktionsform:

Mitmachkongress

 ¡Deserta! Desertiere!" flüstert es in den Straßen, schallt es aus den Fluren der Büros und Behörden, scheppert es aus den Lautsprechern der Fabriken und Denkmaschinen. Verweigere dich, bleibe fern, bleib zuhause, bleib stehen. Der BUKO 35, der vom 9.-12. Mai in München stattfindet, lädt ein zum kollektiven Entfernen, Entgleisen und Haltmachen.

Nicht-mehr-Mitmachen-Wollen heißt für uns: Etwas-anderes-wollen. Wie aber konkrete Alternativen entwickeln angesichts multipler Krisen, globalisierter Ausbeutungsverhältnisse, kriegerischer Normalzustände und scheinbar unangreifbarer Herrschaftsgeflechte? Es gibt immer neue Kriege, wie die in Mali oder Syrien. Landgrabbing & Ressourcenraub sind weiter an der Tagesordnung, während weltweit die Schere zwischen Arm und Reich weiter aufgeht. Und trotz vielfältiger Proteste ist keine grundsätzliche Verschiebung der neoliberalen Hegemonie in Sicht.

Nicht-mehr-Mitmachen und gleichzeitig auf ein besseres Leben verweisen - das tun weltweit viele Menschen unter den schwierigsten Bedingungen: "J'en ai marre!" (Mir reicht's) lautet der Slogan der Basisbewegungen im Senegal. "Nem tetszik a rendszer" (Das System gefällt mir nicht), heißt der ungarische Protestsong gegen die Regierung Orbán. Ende 2012 läuteten 40.000 Zapatist_innen in Chiapas mit einem Schweigemarsch eine Offensive ein. "Habt ihr das gehört? Es ist der Klang ihrer Welt, die zusammenbricht", so die Losung.

¡Deserta! verweigern/widersetzen/revoltieren. Wir fassen das unerlaubte Wegbleiben von der Truppe weiter und fragen: Wo können wir uns verweigern und wie kann sich daraus eine kollektive Protestbewegung entfalten? Mit uns ist kein Staat zu machen, keine Fahne zu halten, kein Krieg zu führen, keine Grenze zu sichern, kein Innen und Außen zu definieren. In dem Sinne laden wir zum BUKO 35 ein, um altes Terrain zu verlassen und neues zu ertasten.

¡deserta! verweigern/widersetzen/revoltieren BUKO 35 #Antimilitarismus #Antirassismus # Ressourcenkämpfe Internationalistischer Kongress, 9.-12. Mai 2013 in München

Themenkategorien:

Anti-Atom / Klima / Energie, Natur-, Tier-, Umweltschutz, Globalisierung / Entwicklung / Migration, Frieden / Antimilitarismus, Gender, Ökonomie / Finanzen, Politik / Demokratie / Recht