Halbes Hähnchen vom Himmel – Zwangsräumungen in Berlin

Event_large

Halbes Hähnchen vom Himmel – Zwangsräumungen in Berlin

Am brutalen Akt der Zwangsräumung zeigt sich die Unmenschlichkeit kapitalistischer Wohnungspolitik besonders deutlich – egal, wer gerade im Senat sitzt. Unsere Freund*innen von Hände weg vom Wedding! werden über die aktuelle stadtpolitische Lage und den Kampf gegen Zwangsräumungen und Verdrängung im Wedding bericht... mehr »

Zeitraum:

21.07.2017, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Adresse:

FAU/Lokal
Grüntaler Straße 24
13357
Berlin

Eingetragen von:

FAU Berlin

Aktionsform:

Infoveranstaltungmit Film

Am brutalen Akt der Zwangsräumung zeigt sich die Unmenschlichkeit kapitalistischer Wohnungspolitik besonders deutlich – egal, wer gerade im Senat sitzt. Unsere Freund*innen von Hände weg vom Wedding! werden über die aktuelle stadtpolitische Lage und den Kampf gegen Zwangsräumungen und Verdrängung im Wedding berichten. Mireia Guzmán wird ihren Film über die Kreuzberger Zwangsräumungsbetroffene Mevla W. vorstellen. Der Film „Halbes Hähnchen vom Himmel“ zeigt, wie sich Frau W. bewaffnet mit Greifarm und handgeschriebenen Briefen an Berliner Gerichte dagegen wehrt, mit ihren 74 Jahren ihre Wohnung und soziales Umfeld zu verlieren. Das Berliner Bündnis Zwangsräumung verhindern! unterstützt Frau W. dabei.

 

Themenkategorien:

Soziales / Arbeit, Verkehr / Stadtentwicklung, Politik / Demokratie / Recht