Hysterie? Recht und öffentlicher Diskurs in Zeiten der "Flüchtlingskrise"

Event_large

Hysterie? Recht und öffentlicher Diskurs in Zeiten der "Flüchtlingskrise"

Die 11. Herbsttagung des Netzwerks Migrationsrecht setzt sich mit den Reaktionen der Gesetzgebung, der Wissenschaft und der medialen Öffentlichkeit auf die "Flüchtlingskrise" auseinander. Sie analysiert, inwiefern eine von Hysterie getriebene Rechtssetzung den Weg zu einer konsistenten und nachhaltig wirksamen Ausgestaltung des Migrati... mehr »

Zeitraum:

10.11.2017, 17:30 Uhr - 12.11.2017, 13:00 Uhr

Adresse:

Tagungszentrum Hohenheim
Paracelsusstraße 91
70599
Stuttgart

Eingetragen von:

Netzwerk Migrationsrecht

Aktionsform:

Tagung

Die 11. Herbsttagung des Netzwerks Migrationsrecht setzt sich mit den Reaktionen der Gesetzgebung, der Wissenschaft und der medialen Öffentlichkeit auf die "Flüchtlingskrise" auseinander. Sie analysiert, inwiefern eine von Hysterie getriebene Rechtssetzung den Weg zu einer konsistenten und nachhaltig wirksamen Ausgestaltung des Migrationsrechts versperrt. Die vielfältigen Rechtsfragen werden auch im sozialwissenschaftlichen Kontext reflektiert.