Info- und Mobilisierungsveranstaltung zu Bad Nenndorf

Bn_poster_gro__large

Info- und Mobilisierungsveranstaltung zu Bad Nenndorf

Jedes Jahr im August findet in Bad Nenndorf der drittgrößte Naziaufmarsch in Deutschland statt.Bis zu 1.000 Nazis marschieren zum Wincklerbad. Dort befand sich von 1945 bis 1947 ein Verhörlager des britischen Geheimdienstes. Die Nazis erklären die deutschen Täter_innen zu den "eigentlichen Opfern" des Zweiten Weltkriegs... mehr »

Zeitraum:

01.08.2012, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Adresse:

UJZ Korn
Kornstr. 28-32
30167
Hannover

Aktionsform:

Infoveranstaltung

Jedes Jahr im August findet in Bad Nenndorf der drittgrößte Naziaufmarsch in Deutschland statt.Bis zu 1.000 Nazis marschieren zum Wincklerbad. Dort befand sich von 1945 bis 1947 ein Verhörlager des britischen Geheimdienstes. Die Nazis erklären die deutschen Täter_innen zu den "eigentlichen Opfern" des Zweiten Weltkriegs. Der geschichtliche Kontext wird ignoriert und ausgeblendet. Zudem wird Bad Nenndorf als Ersatztermin für die verbotenen Rudolf Heß-Gedenkmärsche immer wichtiger. Es ist einer der letzten regelmäßigen Termine, bei denen die faschistische Szene öffentlich direkten Bezug auf den Nationalsozialismus nehmen kann.
Dies ist für uns nicht länger hinnehmbar! Wir werden in diesem Jahr massenhaft den Schrittvom symbolischen Protest zu aktivem Widerstand gehen. Es ist das erklärte Ziel, am 4. August den Aufmarsch in Bad Nenndorfmit Menschenblockaden zu verhindern und so den Anfangspunkt fürt das Ende der wiedrkehrenden "Trauermärsche" zu markieren.

Von und mit der Initiative »Kein Naziaufmarsch in Bad Nenndorf«

Mehr Informationen unter www.badnenndorf-blockieren.mobi

 

Themenkategorien:

Antifaschismus