Unteres Odertal – Vom Nebeneinander zum Miteinander: Eine Radtour in der deutsch-polnischen Grenzregion

Event_large

Unteres Odertal – Vom Nebeneinander zum Miteinander: Eine Radtour in der deutsch-polnischen Grenzregion

Das Untere Odertal zwischen Frankfurt und Stettin/Szczecin hat viel Interessantes zu bieten: die Oder und ihre naturnahen Landschaften sowie städtebauliche Ensembles aus verschiedenen Epochen. Hier lassen sich wenig bekannte Begleiterscheinungen der postkommunistischenTransformation in Augenschein nehmen. Was aus deutscher Sicht peripher er... mehr »

Zeitraum:

11.08.2012 - 19.08.2012

Adresse:

rankfurt (Oder), Schwedt, Stettin/Szczecin u. a.

Aktionsform:

Bildungsurlaub

Das Untere Odertal zwischen Frankfurt und Stettin/Szczecin hat viel Interessantes zu bieten: die Oder und ihre naturnahen Landschaften sowie städtebauliche Ensembles aus verschiedenen Epochen. Hier lassen sich wenig bekannte Begleiterscheinungen der postkommunistischen
Transformation in Augenschein nehmen. Was aus deutscher Sicht peripher erscheint, ist auf polnischer Seite zumindest teilweise ein sich dynamisch entwickelnder Wachstumsraum - eine Konstellation, aus der neue Anreize für Kontakte und Kooperationen beiderseits des Grenzflusses erwachsen. Diese Entwicklung der letzten
Jahre weckt Hoffnung im Hinblick auf das zukünftige Zusammenleben der Menschen, auf gemeinsame, grenzüberschreitende Projekte in Gesellschaft, Politik, Naturschutz und Kultur. Eine Radtour mit Begegnungen, Gesprächen und Besichtigungen beiderseits der Oder.

Leitung: Sebastian Schröder-Esch - Geograph
Linda Weidner - Slavistin
Preis: ca. 620 - 700 € (erm. 550 €)
Ort: Frankfurt (Oder), Schwedt, Stettin/Szczecin

 

Themenkategorien:

-