Wohin geht Venezuela?

Jf_venezuela_130222_large

Wohin geht Venezuela?

„Venezuela hat 2012 ein entscheidendes Jahr erlebt. Die Präsidentschafts- und Regionalwahlen sowie die Erkrankung von Präsident Hugo Chávez stellten den revolutionären Prozess in diesem südamerikanischen Land auf die Probe.” So beginnt die Reportagesammlung von André Scheer. Der Vielvölkerstaat ... mehr »

Zeitraum:

22.02.2013, 19:15 Uhr

Adresse:

Amerika Haus München
Karolinenplatz 3
80333
München

Eingetragen von:

fblumenthal

Aktionsform:

Buchvorstellung & Diskussion

„Venezuela hat 2012 ein entscheidendes Jahr erlebt. Die Präsidentschafts- und Regionalwahlen sowie die Erkrankung von Präsident Hugo Chávez stellten den revolutionären Prozess in diesem südamerikanischen Land auf die Probe.” So beginnt die Reportagesammlung von André Scheer. Der Vielvölkerstaat mit knapp 30 Millionen Einwohnern ist das wichtigste Land der Region nach Brasilien. Die Bevölkerung erlebt seit über einem Jahrzehnt eine sozialistische Regierung, eine neue Verfassung, öl-finanzierte Patrizipations- und Sozialprojekte, Versuche von Staatsstreichen und weltweite Aufmerksamkeit für Angriffe auf die USA und freies Unternehmertum.

Wir wollen von einem optimistischen Journalisten und einem kritischen Wissenschaftler ein Bild von Venezuela und den aktuellen Stand der Diskussion erhalten. Wie geht es ohne Chavez weiter?

Alle Interessierten sind eingeladen. Wir freuen uns auf eure Diskussionsbeiträge und Austausch beim anschließenden Empfang und am Büchertisch. Der Eintritt ist frei.

André Scheer, Journalist und Autor. Neben Aufenthalten in Havanna und Caracas arbeitet er in Berlin. Er schreibt zur Politik in Lateinamerika und besorgte u.a. die deutsche Übersetzung der venezolanischen Verfassung.

Dr. Thomas Kestler, Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Politische Systeme und Parteien Lateinamerikas. Er lehrt Vergleichende Politische Systemlehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und der Ludwigs-Maximilians-Universität München.

Falko Blumenthal, Junges Forum der Gesellschaft für Außenpolitik Einführung und Moderation

Themenkategorien:

Globalisierung / Entwicklung / Migration, Frieden / Antimilitarismus, Politik / Demokratie / Recht