Bsv logo

Der Bund für Soziale Verteidigung ist ein pazifistischer Fachverband der deutschen Friedensbewegung zur Entwicklung von Alternativen zu Militär und Gewalt. Ausgehend von gewaltfreien Sicherheitskonzepten arbeiten wir in drei Schwerpunkten:
- Gewaltfreie Intervention in internationalen Krisengebieten
- Bildungsarbeit für konstruktive Konfliktbearbeitung im eigenen Land
- Militärkritik und pazifistische Konzeptentwicklung

Die Konzepte der Sozialen Verteidigung und der gewaltfreien Aktion bilden den Kern unserer Friedensarbeit. Sie geben uns Anregungen für Initiativen und Projekte in gesellschaftlichen und politischen Zusammenhängen. Wir wollen sie neu durchdenken und weiterentwickeln und damit neue Impulse für eine konstruktive Konfliktkultur geben.

Der Bund für Soziale Verteidigung ist 1989 von Persönlichkeiten und Organisationen der Friedensbewegung wie Petra Kelly, Prof. Dr. Theodor Ebert und Roland Vogt beziehungsweise Pax Christi, dem Versöhnungsbund und Ohne Rüstung Leben gegründet worden. Meilensteine bei der Entwicklung des BSV waren das Balkan Peace Team (1994-2001), die Einrichtung des Zivilen Friedensdienstes und die innergesellschaftliche Kampagne Wege aus der Gewalt.

Neben der Geschäftsstelle in Minden engagieren sich die 450 Einzelmitglieder und 40 Mitgliedsorganisationen im Vorstand und fünf bundesweiten Arbeitsgruppen. Über 1000 Menschen unterstützen uns mit Spenden.

Personen

Gleichberechtigte Vorsitzende:Dr. Ute Finckh-Krämer, Berlin und Bernhard Nolz, Siegen

Geschäftsführerinnen:Kathrin Vogler, Judith ConradsLinks zu uns und unseren Themen:

Links

Unsere Homepage: http://www.soziale-verteidigung.de
Unser Material zu Gewaltfreiheit: http://www.soziale-verteidigung.de/index.php/Gewaltfreie-Konzepte/Konzepte.html
Wir bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Bund_f%C3%BCr_Soziale_Verteidigung
Soziale Verteidigung bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Soziale_Verteidigung

Links zu unseren Projekten:

„Vorrang für Zivil": http://www.vorrang-zivil.de/
Streitschlichtungskongresse: http://www.streitschlichtungskongress.de/
Anti-Mobbing-Programm „No blame approach": http://www.no-blame-approach.de/noblameapproach.html
Nonviolent Peaceforce: http://www.nonviolent-peaceforce.de/ und http://www.nonviolentpeaceforce.org/
Jahalin-Friedensprojekt: http://www.jahalin.net/
Institut für Friedensarbeit und Gewaltfreie Konfliktaustragung: http://www.ifgk.de/

 

E-Mail

info@soziale-verteidigung.de

Organisationsform

Verein

Adresse

Schwarzer Weg 8
32423
Minden
Deutschland

Themenkategorien

Frieden / Antimilitarismus

Website

http://soziale-verteidigung.de/