Dies ist eine Kampagne von Sexarbeiter*innen, Sozialarbeiter*innen und Feminist*innen für die Menschenrechte von Sexarbeiter*innen.

Hierzu zählen für uns:

  • Arbeitsrechte

  • Selbstbestimmung

  • Beendigung der Stigmatisierung

  • Beteiligung von Sexarbeiter*innen bei Themen und Entscheidungen, die ihre Berufsgruppe betreffen

Mit unserer Kampagne

  • kämpfen wir für soziale Gerechtigkeit und die Gleichstellung von Sexarbeit mit anderen Erwerbstätigkeiten.

  • setzen wir uns für die Abschaffung des „ProstituiertenSchutzGesetz“ und aller anderen diskriminierenden und kriminalisierenden Gesetze gegen Sexarbeit ein.

Mehr über unsere Kampagne: https://www.sexarbeit-ist-arbeit.de/

E-Mail

redaktion@sexarbeit-ist-arbeit.de

Organisationsform

Kampagne

Adresse

c/o move e.V. Wilhelmine-Gemberg-Weg 10
10179
Berlin

Themenkategorien

Soziales / Arbeit
Gender
Politik / Demokratie / Recht
Antifaschismus

Website

https://www.sexarbeit-ist-arbeit.de/