Bl3 wm rgb%20klein

Einst war das multikulturelle Thessaloniki eine mehrheitlich jüdische Großstadt, ein Zentrum blühenden jüdischen Lebens in Europa. Auch nach der Integration der Stadt in den griechischen Nationalstaat in Folge der Balkankriege blieb die jüdische Gemeinschaft eine einflussreiche Minderheit, die das Leben der Stadt weiterhin prägte – bis sie während der deutschen Besatzung durch die Nationalsozialisten fast vollständig ausgelöscht wurde.

Die Historiker/innen Maria Kavala aus Thessaloniki und Tobias Blümel aus Berlin erzählen diese Geschichte vom Aufstieg und gewaltsamen Ende des „Jerusalem des Balkans“. Leon Saltiel, Mitglied des Zentralrats der Juden Griechenlands, berichtet über das heutige jüdische Leben in der Stadt und die Bemühungen und Fortschritte bei der Aufarbeitung dieser gemeinsamen Vergangenheit von Griechen und Deutschen.

18:00 Uhr: Gespräch mit

  • Maria Kavala, Historikerin, Thessaloniki
  • Tobias Blümel, Historiker, Berlin
  • Leon Saltiel, Historiker, Thessaloniki
  • Moderation: Hilde Schramm, Respekt für Griechenland e.V.

20:00 Uhr: Dokumentarfilm „Salonica – City with Amnesia“ von Max Geilke und Mario Forth

Der Film erzählt vom Vergessen und dem Ringen um Erinnerung des jüdischen Teils der Geschichte der Stadt Thessaloniki. Im Anschluss an den Film gibt es die Gelegenheit zur Diskussion mit dem Regisseur Max Geilke.

Veranstaltungsort:
Museum für Europäische Kulturen (MEK),
Arnimallee 25,
14195 Berlin

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Respekt für Griechenland e.V. und mit der Unterstützung von Hellas Filmbox statt.

Information:
Ewa Peteja, Projektbearbeitung, Referat EU/Nordamerika
E-Mail, peteja@boell.de,   Telefon +49(0)285 34 -386


Die Veranstaltung findet im Rahmen der „Europäische Kulturtage: Thessaloniki - Facetten einer Stadt“ statt.
9. August bis 9. September im Museum für Europäische Kulturen (MEK)
Arnimallee 25, 14195 Berlin-Dahlem

Zeitraum

23.08.2018, 18:00 Uhr - 23.08.2018, 22:00 Uhr

Adresse

Museum für Europäische Kulturen (MEK)
Arnimallee 25
14195
Berlin

Eingetragen von

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

Aktionsform

Film und Gespräch

Themenkategorien

Politik / Demokratie / Recht
Globalisierung / Entwicklung / Migration
Antifaschismus
Frieden / Antimilitarismus
Soziales / Arbeit

Website

http://calendar.boell.de/de/event/salonica-erinnerungen-das-untergegangene-jerusalem-des-balkans

iCal Format

in iCal Format herunterladen