Hillersleben%2019.08%20015

Wir werden das Gelände des Truppenübungsplatzes betreten und uns dort niederlassen. Unsere gewaltfreie Besetzung ist ein Akt Zivilen Ungehorsams. Gesetze, die dazu dienen, den ungestörten Ablauf des Tötungstrainings zu gewährleisten, werden wir bewusst nicht beachten. Durch Verbote und juristische Verfolgung lassen wir uns nicht abschrecken.

Wir streiten für das Leben und eine lebenswerte Zukunft. Daran orientiert sich auch unser Handeln. Wir werden keinen Menschen bedrohen oder verletzen. Wir zeigen Gesicht und begegnen allen Menschen mit Aufrichtigkeit, Respekt und Gesprächsbereitschaft. Soldat*innen, Wachdienst und Polizist*nnen sind als Menschen nicht unsere Gegner*nnen, auch wenn wir ihr Handeln und ihre Rolle kritisieren. Durch unser Verhalten werden wir dies zum Ausdruck bringen.

Entscheidungen treffen wir nach dem Konsensprinzip. Wir sprechen uns gut ab, kennen unsere Ängste und Grenzen und achten aufeinander. Wir gestalten unsere Aktion so überschaubar wie möglich und schaffen für alle Beteiligten gute Bedingungen für ein selbstbestimmtes Handeln. Wir werden gewaltfrei und entschlossen das Gelände des GÜZ beleben.

Zeitraum

16.09.2020, 18:00 Uhr - 21.09.2020, 12:00 Uhr

Adresse

GÜZ Altmark
Salchauer Chaussee
39638
Altmark

Eingetragen von

Gewaltfreie Aktion GÜZ abschaffen

Aktionsform

Ziviler Ungehorsam

Themenkategorien

Frieden / Antimilitarismus
Politik / Demokratie / Recht

Website

http://www.gewaltfreie-aktion-guez-abschaffen.de/de/

iCal Format

in iCal Format herunterladen