Wann: 26.-29.7.19, ab Freitag 12 Uhr

Wo: Oranienplatz, Berlin-Kreuzberg

Das bundesweit organisierte Netzwerk Women in Exile & Friends veranstaltet ab Freitag an dem Ort eine Mahnwache, der vor einigen Jahren für viele Geflüchtete Hoffnungsplatz und Wagnis zugleich war: der Oranienplatz in Kreuzberg.

Gruppen geflüchteter Frauen* wollen hier öffentliches Bewusstsein für die sich verschlechternde Lage schaffen, die sie tagtäglich in Geflüchtetenunterkünften erleben. Sie wollen den strukturellen Rassismus sichtbar machen und Brücken zu anderen nicht geflüchteten Frauen* schlagen. Daher organisieren sie mit der Mahnwache eine Art Festival des Begegnens, das eine feministische Perspektive auf Kolonialismus, Kapitalismus und Fluchtursachen schafft. Es wird Workshops, Diskussionen, Essen, Kinderbetreuung, politisch-kulturelle Beiträge auf der Bühne etc. geben. Women in Exile lädt alle Interessierten ein, sich in den Veranstaltungen einzubringen und das Festival organisatorisch zu unterstützen (26.–29.7., Oranienplatz, 12 Uhr).

Zeitraum

26.07.2019, 12:00 Uhr - 29.07.2019, 12:00 Uhr

Adresse

Oranienplatz
Oranienplatz
10999
Berlin

Eingetragen von

Bewegungsteam

Aktionsform

Kundgebung/;ahnwache/Straßenfest

Themenkategorien

Globalisierung / Entwicklung / Migration
Antifaschismus
Soziales / Arbeit
Bildung / Familie / Gesundheit
Frieden / Antimilitarismus
Gender
Freiräume / Subkultur
Politik / Demokratie / Recht

iCal Format

in iCal Format herunterladen