62605461 301594957384912 6977715164569141248 n

Wann: Mittwoch, 12. Juni 19, 19 Uhr

Wo: Reichenberger Straße 119, Berlin-Kreuzberg

Die Hausgemeinschaft in der Reichenberger Straße 119, 10999 Berlin-Kreuzberg ist von Verdrängung und Spekulation bedroht.

Ihr Haus wurde zusammen mit einigen anderen Häusern an die "ZBI Fondsmanagement AG" verkauft, eine Kapitalverwaltungsgesellschaft. Das Haus an sich wurde 1992 mit Mitteln aus dem sozialen Wohnungsbau gebaut und steht auf einem Erbbaugrundstück. So wie es im Augenblick aussieht, wird der Bezirk kein Gebrauch von seinem Vorkaufsrecht machen. 

Die Mieter*innen kämpfen nun um Ihre Wohnungen. Neben dem Protestfest ist eine Demonstartion durch die Forster Straße (Berlin Kreuzberg) um 19:00 Uhr geplant:

  • Start: Forster 1 (Hausgemeinschaft, die ebenfalls darum kämpft in ihren Wohnungen bleiben zu können)
  • Zwischenstopp: Forster 4 bei der von Verdrängung bedrohten Sportschule Yayla
  • Kundgebung & Protestfest: Reichenberger 119/Forster 10a
    Mit Musik, Redebeiträgen, einer kleinen Kunstausstellung im Foyer der Reiche 119 und viele Informationen rund ums Haus. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

 

Informationen zur Reiche 119: https://www.facebook.com/reiche119/ und https://www.gloreiche.de/f%C3%A4lle/reichenberger-119/

Informationen zur Forster 1: https://twitter.com/forster112

Informationen zu Sportschule Yayla: https://www.gloreiche.de/f%C3%A4lle/sportschule-yayla/

Zeitraum

12.06.2019, 19:00 Uhr - 12.06.2019, 23:00 Uhr

Adresse

Reichenberger Straße 119
10999
Berlin

Eingetragen von

GloReiche Nachbarschaft

Aktionsform

Kundgebung, Protestfest, Demo

Themenkategorien

Globalisierung / Entwicklung / Migration
Politik / Demokratie / Recht

iCal Format

in iCal Format herunterladen