Wann: Samstag, 2. Februar, 13 Uhr

Wo: S+U-Bhf Friedrichstraße/Berlin

Zwar ist die AfD eine der hässlicheren Manifestationen nationalistischer Engstirnigkeit, doch sollte sie nicht von subtileren Formen von Ausgrenzung ablenken. Gesetze und bürokratische Hürden verhindern bei vielen nach Deutschland migrierten Familien ihr Zusammenleben, nicht nur für subsidiär geschützte Flüchtlingen, deren Recht auf Familiennachzug im letzten Jahr ausgesetzt wurde. Für „Familiennachzug und Grundrechte“ geht es am Samstag auf die Straße, um für eine bessere Zukunft aller zu demonstrieren (2. 2., S+U-Bhf Friedrichstraße, 13 Uhr).

Zeitraum

02.02.2019, 13:00 Uhr - 02.02.2019, 16:00 Uhr

Adresse

S+U-Bhf Friedrichstraße
Friedrichstraße
10117
Berlin

Eingetragen von

Bewegungsteam

Aktionsform

Demonstration/Protest

Themenkategorien

Antifaschismus
Bildung / Familie / Gesundheit
Freiräume / Subkultur
Politik / Demokratie / Recht

iCal Format

in iCal Format herunterladen