Logo

Veranstaltungskürzel: 04.12 Onlinebildungscamp 2020 (4 Workshops)

Das Onlinebildungscamp: „Klimagerechtigkeit und Antifaschismus? Lernen, Erfahren, Wandeln!“ findet vom 04. Dezember bis 14. Dezember 2020 an 4 Abenden online in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg Stiftung statt. Das Bildungscamp hat das Ziel, Menschen mit Hilfe von partizipativen und interaktiven Workshopformaten das Wissen über Klimagerechtigkeit zu fördern. Denn die Klimakrise trifft uns zwar alle, doch unterschiedlich stark. Sie ist verwoben mit Machverhältnissen zwischen Regionen, Reichtum und Geschlechtern. Wie die Zusammenhänge von Macht und Privilegien aussehen und wie diese kritisch zu hinterfragen sind, um dann eigene Handlungsstrategien zu entwickeln, wird in den folgenden Workshops beleuchtet:

Freitag 4.12, 17-20 Uhr: Klimagerechtigkeit – Was ist das?
Als erstes schauen wir uns die Grundsätze von Klimagerechtigkeit an. Wie hängt die Klimakrise mit globalen und lokalen Ungerechtigkeiten zusammen? Wer ist eigentlich schuld und wer leidet am Stärksten unter der Klimakrise? Wer ist an der Lösungsfindung beteiligt? Wir werden ein erstes, eigenes Konzept für Klimagerechtigkeit erarbeiten und anschauen, was bisher gegen Klimaungerechtigkeiten unternommen wird.

Montag 7.12, 17-20 Uhr: Klimagerechtigkeit und der Kampf gegen Rechts
Die Klimakrise kennt keine Grenzen, für einzelne Menschen sind sie dafür umso wichtiger. Während der globale Norden durch seine Politik und sein Wirtschaften planetare Grenzen überschreitet, schirmt er sich gegen Menschen ab, die auf Grund der Folgen der Klimakrise auf der Flucht sind. Es ist kein Zufall, dass viele politisch rechts-gesinnte Menschen die menschengemachte Klimakrise leugnen. Wie also können wir Klimagerechtigkeit und Antifaschismus zusammen denken?

Freitag 11.12, 17-20 Uhr: Klimagerechtigkeit und Gender – Was hat das miteinander zutun?
Man könnte meinen, dass zumindest das Klima geschlechtsneutral ist. Doch wie kommt es, dass bei Naturkatastrophen oft viel mehr Frauen* als Männer* sterben? Warum sitzen meist viel mehr Männer* am Verhandlungstisch, wenn über Klimapolitik diskutiert wird – obwohl viele Studien zeigen, dass Frauen* sich mehr ums Klima sorgen und eher bereit sind, etwas zu ändern? Wie befeuern Vorstellungen von „echten Männern“ die Klimakrise weiter? Und woher kommen all diese Unterschiede überhaupt?

Montag 14.12, 17-20 Uhr: Ziviler Ungehorsam für Klimagerechtigkeit
Zehntausende Menschen haben allein in Deutschland 2019 Kohlebagger blockiert, Straßenkreuzungen besetzt oder die Schule geschwänzt, um für Klimagerechtigkeit zu protestieren. Aber was bringt es bei Demonstrationen auf die Straße zu gehen? Ist es legitim Gesetze zu brechen und zivilen Ungehorsam zu leisten? Und was wurde in der Vergangenheit schon mit zivilem Ungehorsam erreicht? Wie kann mein Protest das derzeitige System verändern und was kann ich sonst noch machen?

 

Während der Workshops gibt es viel Raum für Diskussion, um voneinander zu lernen. Daher würden wir uns freuen, wenn ihr bestenfalls an allen Einheiten dabei sein könnt, damit sich eine fortlaufend konstruktivere Diskussionskultur etablieren kann. Ihr könnt euch aber auch für einzelne Workshops anmelden.

 

Die Anmeldung

Anmelden könnt ihr euch hier. Wenn ihr euch für alle Workshops anmelden möchtet, wählt bitte „04.12 Onlinebildungscamp 2020 (4 Workshops)“ im Anmeldeformular. Wenn ihr euch für einen einzelnen Workshop anmelden wollt, dann wählt einfach den jeweiligen Workshop aus. Die Workshops werden von der Rosa-Luxemburg Stiftung gefördert, weshalb der Preis für die Teilnahme nicht unserem Aufwand entsprechen muss. Wenn ihr den Preis dennoch nicht zahlen wollt/könnt, schreibt uns nach der Anmeldung einfach eine Mail, dann müsst ihr das auch nicht zahlen. Denn Bildung sollte für alle Menschen zugänglich sein.

Zeitraum

04.12.2020, 17:00 Uhr - 14.12.2020, 20:00 Uhr

Adresse

Bundesweit

Eingetragen von

Kipppunkt Kollektiv

Aktionsform

Workshopreihe (virtuell)

Themenkategorien

Anti-Atom / Klima / Energie
Antifaschismus
Frieden / Antimilitarismus
Gender
Politik / Demokratie / Recht

Website

https://kipppunkt-kollektiv.de/event/bildungscamp-antifaschismus-und-klimagerechtigkeit-lernen-erfahren-wandeln/

iCal Format

in iCal Format herunterladen