Die Bundesrepublik und die Türkei stehen an der Spitze der Länder, die global gegen demokratischen Protest und Freiheitsbewegungen kämpfen. Seit 25 Jahren ist die PKK nunmehr in Deutschland verboten. Doch die PKK und ihr Projekt des Demokratischen Konföderalismus haben in dieser Zeit deutlich an Bedeutung gewonnen.


Die Politik der Bundesregierung und ihre Zusammenarbeit mit dem diktatorischen Regime in der Türkei ist Anlass für die Demo am 1. Dezember: „Der Wunsch nach Freiheit lässt sich nicht verbieten.“

Gegen staatliche Repression in Form der Polizeigesetze, gegen das PKK-Verbot oder das Erstarken rechter Kräfte in Deutschland! Gegen die Leopard-Panzer, Hermes- Bürgschaften und Polizeigesetze Deutschlands stellt sich ein großes Bündnis aus Unterzeichner*innen.

Für den gemeinsamen Traum von einem demokratischen, feministischen und ökologischen Leben – in Deutschland, Kurdistan und überall auf der Welt!

Zeitraum: 01.12.2018, 12:00 Uhr - 01.12.2018, 15:00 Uhr

Adresse: Alexanderplatz, 10178 Berlin

Zeitraum

01.12.2018, 12:00 Uhr - 01.12.2018, 15:00 Uhr

Adresse

Berlin
Alexanderplatz
10178
Berlin

Eingetragen von

desiree

Aktionsform

-

Themenkategorien

Antifaschismus
Frieden / Antimilitarismus
Politik / Demokratie / Recht

iCal Format

in iCal Format herunterladen