Heather%20heyer

Remember Heather Heyer - Gedenkkundgebung vor der US-Botschaft am 12.08.2019

Die 32jährige Aktivistin Heather Heyer wurde am 12. August 2017 bei antifaschistischen Protesten gegen einen Aufmarsch der Alt-Right, des Ku Klux Klans und anderer rechter Gruppierungen in Charlottesville im Bundesstaat Virginia von einem Neonazi ermordet. Der rechte Attentäter James Alex Fields fuhr mit seinem Auto in eine Menschenmenge, tötete Heather Heyer und verletzte weitere 19 Menschen. Im Dezember 2018 wurde Fields des Mordes für schuldig befunden. Das Gedenken an Heather Heyer steht für uns auch beispielhaft für das Gedenken an alle Menschen, die durch rechten Hass und durch rassistische und nationalistische Politik weltweit sterben mussten. Es ist in diesem Zusammenhang wichtig immer wieder daran zu erinnern, wo der Hass herkommt, der die Täter*innen antreibt und wo die Politiker*innen sitzen, die das Sterben und die Gewalt durch ihre tagtägliche Hetze mit zu verantworten haben.

Zeitraum

12.08.2019, 18:30 Uhr - 12.08.2019, 20:30 Uhr

Adresse

US - Botschaft
Pariser Platz 2
10117
Berlin

Eingetragen von

Berliner Bündnis "Freiheit für Mumia Abu-Jamal"

Aktionsform

Mahnwache, Kundgebung

Themenkategorien

Politik / Demokratie / Recht

Website

www.mumia-hoerbuch.de:

iCal Format

in iCal Format herunterladen