Wir protestieren gegen sinnlose Nachverdichtungsmaßnahmen! Die Stadt hat den Klimanotstand ausgerufen, aber Beton in jedem Innenhof, so winzig sei er, heizt auf! Und jeder Baum wird abgeholzt, der im Wege der neuen Luxuswohnungen steht, denn nicht soziale Wohnungnen werden gebaut, nein, sondern immer mehr unbezahlbaren Wohraum. Soll das unsere Zukunft sein?

Mehrere Mietergemeinschaften aus Schwabing-West - das Viertel, das am dichtesten schon verbaut und  von irrsinnigen Bauplänen besonders betroffen ist - schließen sich zusammen und mit der Sambagruppe SOLE LUNA rufen wir zum Protest auf!

RednerInnen:

Tobias Ruff, ödp

Frau Sufi, SPD (BA)

Evelyn Mengès, CSU (angefragt)

Christian Schwarzenberger (Die Linke)

Julia Schmitt-Thiel (SPD

Christian Hierneis (Grüne/Bündnis 90; BUND Naturschutz)

Zeitraum

17.10.2020, 11:00 Uhr - 17.10.2020, 12:30 Uhr

Adresse

München
Apianstr./Ecke Herzogstraße
80803
München

Eingetragen von

laurence

Aktionsform

Protest

Themenkategorien

Natur-, Tier-, Umweltschutz
Verkehr / Stadtentwicklung

Website

https://buergerdialog.online/

iCal Format

in iCal Format herunterladen