Vulkanreiter web

Wanderungen am Fuße der Anden-Gletscher und protestierende Arbeiter, Reittouren in den Vulkanbergen und marginalisierte Mapuche, die trockenste Wüste der Welt und Ausbeutung für den Weltmarkt: All das und vieles mehr ist Chile und ist exemplarisch für andere Länder Südamerikas.

Bruno Osuch, ehemals Präsident des Humanistischen Verbands Berlin-Brandenburg e.V., hat von 2016 bis 2018 in Chile gelebt, war als Lehrer und Koordinator an der Deutschen Schule Santiago de Chile tätig war und konnte in diesen drei Jahren fast alle Länder Südamerikas bereisen. Er berichtet und zeigt Bilder zu Leben, Land und Leuten aus Chile und anderen Ländern des Kontinents. 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir bitten um Anmeldung an info@humanistische-akademie-bb.de 

Zeitraum

19.02.2019, 18:00 Uhr - 19.02.2019, 20:00 Uhr

Adresse

Humanistische Akademie
Brückenstr. 5a (Erdgeschoss links)
10179
Berlin

Eingetragen von

Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg

Aktionsform

Diskussion

Themenkategorien

Natur-, Tier-, Umweltschutz
Globalisierung / Entwicklung / Migration
Soziales / Arbeit
Frieden / Antimilitarismus
Ökonomie / Finanzen
Politik / Demokratie / Recht

Website

https://humanistisch.de/x/akademie-bb/termine/2019013950

iCal Format

in iCal Format herunterladen