Direktkonsum draft 1

AKTUELLE INFOS findet Ihr hier: https://bbb.wandelwoche.org/veranstaltung/direktkonsum/

Hast du keine Lust mehr, mit deinem Einkauf zur Ausbeutung von Mensch und Natur beizutragen? Dann komm vorbei und erkunde den »DirektKonsum« – unseren Laden für solidarischen Handel. Wir zeigen, dass anders Wirtschaften möglich ist. Und wie lecker das sein kann!

Wann? 3 Tage – Do. 13.09. bis Sa. 15.09. – jeweils von 12 bis 20 Uhr

Wo? „DirektKonsum“, Oranienstr. 45, 10969 Berlin (c/o Ableger, ehem. „Tante Horst“). Der Laden ist leider nicht rollstuhlgerecht zugänglich.

Wer? Mit den Direkthandels-Initiativen: SchnittstelleSoliOliSolidaritradeFairBindungunion coopflying roastersvio.meOrangen-Initiative Berlinteikei coffeeSoLeKoSoli-Coop Potsdam-Mittelmark

Was? In unserem temporären Laden findest du Lebensmittel und andere Produkte aus solidarischem Handel.

Warum? Wir wollen – anstatt Profit – die Interessen von Natur und Mensch in den Mittelpunkt stellen. In Zusammenarbeit mit den Erzeuger*innen unterstützen wir eine faire und nachhaltige Produktion. Entdecke verschiedene Alternativen direkter und gleichberechtigter Zusammenarbeit – im Gespräch mit Vertreter*innen der Initiativen. Wir freuen uns auf dich!

Unterstützt von: das kooperativImWandelNETZ für Selbstverwaltung und Kooperation Berlin-Brandenburg

************

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der WANDELWOCHE BERLIN-BRANDENBURG 2018 statt.
Das komplette Programm findet Ihr hier: https://bbb.wandelwoche.org/wandelwoche-2018/.

Zeitraum

13.09.2018, 12:00 Uhr - 15.09.2018, 20:00 Uhr

Adresse

„DirektKonsum“
Oranienstr. 45
10969
Berlin

Eingetragen von

das kooperativ - wir fördern dezentrale und solidarische selbstverwaltung

Aktionsform

Temporärer Lebensmittelladen - Direkthandel

Themenkategorien

Globalisierung / Entwicklung / Migration
Ökonomie / Finanzen

Website

https://bbb.wandelwoche.org/veranstaltung/direktkonsum/

iCal Format

in iCal Format herunterladen