Kollektive in berlin

Auf dieser Radour besuchen wir Kollektive und erkunden, was Kollektivbetriebe ausmacht, wie sie sich organisieren und warum sie eine alternative zu den bestehende (kapitalistischen) Wirtschaftsformen zeigen. Mit Betriebsbesichtigungen, Informationen über Arbeitsbedingungen, (Entscheidungs)strukturen und vielem mehr.

Veranstaltet vom Netzwerk Kollektivbetriebe und der Regenbogenfabrik.

Start: 13.00 Uhr, bitte eigenes Fahrrad mitbringen

Infos zur Anmeldung findet ihr auf der nebenstehenden Webseite.

STATIONEN

- Treffpunkt und erste Station: Dr. Pogo Veganladenkollektiv, Karl-Marx-Platz 24 (U-Bahn Karl-Marx-Straße)

- Drittwerk – Werkstatt für Metallverarbeitung, Karl-Marx-Straße

- Hinkelstein Druckerei-Kollektiv, Lausitzer Platz (mit kleiner Getränkepause)

- Ende und letzte Station: Direkt-Konsum in den Prinzessinnengärten (U-Bahn Moritzplatz)

Am Programm wird gegenwärtig noch gebastelt. Weitere und aktualisierte Infos gibt es hier: https://bbb.wandelwoche.org/veranstaltung/kollektivbetriebe-in-berlin-2019/

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Wandelwoche Berlin-Brandenburg 2019 statt.
Hier geht's zum vollständigen Programm: https://bbb.wandelwoche.org/wandelwoche-2019/.

Zeitraum

17.08.2019, 13:00 Uhr - 17.08.2019, 16:00 Uhr

Adresse

Start / Treffpunkt: Dr. Pogo Veganladen
Karl-Marx-Platz 24
12055
Berlin

Eingetragen von

das kooperativ - wir fördern dezentrale und solidarische selbstverwaltung

Aktionsform

Radtour

Themenkategorien

Soziales / Arbeit
Ökonomie / Finanzen

Website

https://bbb.wandelwoche.org/veranstaltung/kollektivbetriebe-in-berlin-2019/

iCal Format

in iCal Format herunterladen