Direkthandel broschuere kooperativ

WEITERE und AKTUELLE INFOS zur Veranstaltung sowie den Link zur ANMELDUNG findet ihr hier: https://bbb.wandelwoche.org/veranstaltung/solidaritaet-wird-praktisch-direkthandel/

Eine zukunftsfähige kleinbäuerliche Landwirtschaft braucht existenzsichernde Preise und solidarische Strukturen. Wenn sowohl Erzeuger*innen als auch Konsument*innen sich zusammenschliessen, können wir alternative Modelle des Wirtschaftens umsetzen.
In diesem Teil des Infocafés stellen sich verschiedene Direkthandelsprojekte vor und berichten aus der Praxis. Mit direkten Handel können nicht nur gute Produkte direkt und ohne Zwischenhändler bezogen werden, unterstützt werden auch selbstverwaltete Strukturen und politische Kampagnen hier wie in den Erzeugerländern.
Können solche Direkthandelsbeziehungen dazu beitragen, die Abhängigkeit von Marktpreisen und Zwischenhandel aufzubrechen? Wo und wie kann ich mich beteiligen und welche Unterstützung wird gebraucht?

Mit Vertreter*innen von SoliOli, der Orangen-Initiative, Schnittstelle


Diese Veranstaltung ist Teil der WANDELWOCHE BERLIN-BRANDENBURG (04. - 14.09.2020). Hier geht's zum Programm: https://bbb.wandelwoche.org/wandelwoche-2020/.

Sie findet außerdem statt im Rahmen eines mehrtägigen offenen Info-Cafés rund um Selbstorganisation beim Thema Essen:

ÜBER DIE VERANSTALTUNGSREIHE "OFFENES INFOCAFÉ"

Agrarindustrie, miese Arbeitsbedingungen, Pestizide – findet eigentlich niemand so richtig gut.
Es gibt zahlreiche Ansatzpunkte, wie wir Ernährung anders organisieren können – sozialer, nachhaltiger, gerechter. Und es gibt sie direkt vor deiner Haustür in Berlin. In unserem offenen Info-Café stellen sich einige dieser Initiativen vor. Komm vorbei mit deinen Fragen und diskutiere mit!

Du wolltest schon immer mal Teil einer selbstorganisierten Food Coop sein oder eine gründen? Du findest selbstverwaltete Bestellkampagnen gut und willst da auch mal mitmachen? Auch SoLaWi-Höfe* brauchen Support von Menschen die die Idee gut finden… Es gibt so einige Ansätze wie wir eine zukunftsfähige Ernährung organisieren können. Es gibt viel zu tun und je selbstorganiserter um so sinniger.
Aber wo sind da Fallstricke, wo kann es besser gemacht werden? Was gibt es schon und wo kann es erweitert werden?

Weitere Termine findest du im Wandelwochenkalender und hier: https://direktkonsum.de/

Zeitraum

08.09.2020, 16:00 Uhr - 08.09.2020, 18:00 Uhr

Adresse

Prinzessinnengarten-Kreuzberg
Prinzenstr. 35 – 38 / Prinzessinnenstr. 15
10969
Berlin

Eingetragen von

das kooperativ - wir fördern dezentrale und solidarische selbstverwaltung

Aktionsform

Infocafé und Diskussion

Themenkategorien

Natur-, Tier-, Umweltschutz
Soziales / Arbeit
Ökonomie / Finanzen

Website

https://bbb.wandelwoche.org/veranstaltung/solidaritaet-wird-praktisch-direkthandel/

iCal Format

in iCal Format herunterladen