Postkarte wandelwoche2019 vorne

Die Wandelwoche wird von einem kleinen Team organisiert, das ohne Bezahlung arbeitet. Für seine Materialkosten, und da für einige Veranstaltungen Reisekosten und Raum-Mieten anfallen, wird aber Geld benötigt. Dafür wird zum Abschluss der Wandelwoche diese Party gemacht.

Mehr Infos zur Wandelwoche und zum aktuellen Programm 2019: https://bbb.wandelwoche.org/wandelwoche-2019/

Organisiert von der Koordinationsgruppe Solidarische Landwirtschaft Berlin-Brandneburg.

Davor findet - auch in der Regenbogenfabrik - die Veranstaltung "Schaufenster Solidarische Landwirtschaft (Solawi) – Höfe aus der Region stellen sich vor" statt (https://bbb.wandelwoche.org/veranstaltung/schaufenster-solawi/)

Wann? Samstag, 24.8., 20 h
Wo? Regenbogenfabrik, Lausitzer Str. 22, 10999 Berlin, nahe U1/U3 Görlitzer Bahnhof
Wer? Es legen auf: Knallen:falls (Grrrlrockpoppunk) | Dr. Podinski (Funky East-Side beats, Globalista Radio Kit)
Was? Tanzen und nette Leute kennenlernen. Um 20 h gibt es Essen.

Zeitraum

24.08.2019, 20:00 Uhr - 24.08.2019

Adresse

Regenbogenfabrik
Lausitzer Straße 22
10999
Berlin

Eingetragen von

das kooperativ - wir fördern dezentrale und solidarische selbstverwaltung

Aktionsform

Soliparty

Themenkategorien

Freiräume / Subkultur

Website

https://bbb.wandelwoche.org/veranstaltung/wandelwochen-soliparty/

iCal Format

in iCal Format herunterladen