Aia flyer a6 de side 1   small berlin

Film-Screening zu sozialen Bewegungen in Ost- und Südost-Asien. Gezeigt werden verschiedene Kurz-Dokus der Black Helmet Productions. Außerdem Premiere des Films „Freeter Union" über die Gewerkschaft des japanischen Prekariats und Bonus zur japanischen Anti-Atom-Bewegung. In Anwesenheit der Filmemacherin und eines japanischen Aktivisten.

......................................................................................

......................................................................................

Black Helmet Productions stellen die DVD „Action in Asia" vor, die gerade bei Cine Rebelde erschienen ist. Durch den Filmabend mit Kurzdokumentarfilmen über soziale Bewegungen in Ost- und Südost-Asien führen die anwesende Regisseurin und ein Aktivist aus Japan.

Neben dem Intro zur DVD werden der Film „Workers of the World: Relax" über ein Autonomes Zentrum auf den Philippinen und der Film „Nojukusha und die Internetflüchtlinge" über die Selbstorganisierung der japanische Obdachlosen-Bewegung gezeigt.

Außerdem gibt es eine Premiere und einen Bonus-Film zu sehen, die sich nicht auf der DVD befinden: Der Film „Fight for Freedom and Survival" erzählt die Geschichte der Freeter Union in Japan von ihrer Gründung bis zu ihren Aufsehen erregenden Aktionen, etwa den Hausbesuchen bei üblen Chefs und dem May Day in Tokio. „Can pigs fly?" wiederum bietet Einblicke in die japanische Anti-Atom-Bewegung.

Weitere Infos und Filme findet ihr auf dem Blog
www.actioninasia.wordpress.com.

 

Zeitraum

24.06.2011, 20:15 Uhr - 24.06.2011

Adresse

FAU-Lokal
Lottumstr. 11
10119
Berlin

Eingetragen von

FAU Berlin

Aktionsform

Filmabend

Themenkategorien

Anti-Atom / Klima / Energie
Globalisierung / Entwicklung / Migration
Soziales / Arbeit
Verkehr / Stadtentwicklung
Politik / Demokratie / Recht

Website

http://www.fau.org/berlin

iCal Format

in iCal Format herunterladen