Drohnen taz

Der Einsatz von Drohnen fördert eine neue "Qualität" der Kriegsführung und Überwachungstechnik zutage, die Zivilgesellschaft und Frieden neuartig bedrohen und zu zersetzen drohen.

An diesem Abend im Rahmen des friedenspolitischen Arbeitskreises des Friedensbüros Hannover haben wir Prof. Dr. Jutta Weber zu Gast, die kompetent über die neuesten Entwicklungen und deren Auswirkungen auf Menschen, Kultur und Gesellschaft informieren und mit uns diskutieren wird.

http://frieden-hannover.de/

Zeitraum

24.01.2013, 19:30 Uhr - 24.01.2013

Adresse

Freizeitheim Linden, Saal 7
Windheimstraße 4
30451
Hannover

Eingetragen von

Friedensbüro Hannover

Aktionsform

Informations- und Diskussionsabend

Themenkategorien

Frieden / Antimilitarismus
Freiräume / Subkultur
Politik / Demokratie / Recht

iCal Format

in iCal Format herunterladen