Erneuerbar 02.2013 a4

Die Problematik der Asylpolitik

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Jeder Mensch hat das Recht auf Leben, Freiheit, Sicherheit und Meinungsfreiheit. Doch Schutzsuchenende erwartet in Deutschland nicht nur heile Welt: weggesperrt, isoliert von der Gesellschaft, ein Leben unter prekären Bedingungen in Heimen- teilweise ohne Rechtsstatus. Trotz dramatischer Protestaktionen und Ausschreitungen dringt das Problem kaum ins öffentliche Bewusstsein. Ist die Situation von Flüchtlingen in Deutschland überhaupt noch mit unserem Grundgesetz vereinbar?

Wir diskutieren gemeinsam mit Asylsuchenden und dem Flüchtlingsaktivisten BRUNO WATARA, MARTINA MAURER vom Flüchtlingsrat Berlin udn JULIA OELKERS, Journalistin und Regisseurin von "Can't be Silent- On Tour with the Refugees"

Zeitraum

19.02.2013, 19:15 Uhr - 19.02.2013, 21:15 Uhr

Adresse

Laika
Emser Straße 131
12051
Berlin-Neukölln

Eingetragen von

BUNDjugend Berlin

Aktionsform

-

Themenkategorien

Globalisierung / Entwicklung / Migration
Soziales / Arbeit
Politik / Demokratie / Recht

iCal Format

in iCal Format herunterladen