Anmeldung bitte bis 14.08.2015 - die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Das 3-stündige Seminar richtet sich an Gründungsinteressierte, für die die Anfangs- und Orientierungsphase zu Ende geht. Eine oder mehrere Immobilen sind gefunden worden und die Gruppe steht vor wichtigen Entscheidungen: Es geht darum, wie sich der Kauf realisieren lässt, auch wenn die Gruppenmitglieder nicht zu einer gutbetuchten Bauherrengemeinschaft gehören (wollen). Wir werden uns gemeinsam dem Thema Wie ticken Banken? nähern.

In der 1.Stunde beschäftigen wir uns mit den handelnden Personen und der Frage, welche Auswirkungen die Wahl der Rechtsform auf die Finanzierung hat:
- der Banker/die Bankerin vor Ort
- der Entscheider/die Entscheiderin im Hintergrund
- die Gruppe, die ihr Projekt präsentiert = die Kreditnehmer => Kreditwürdigkeit
- die Rechtsform und ihre Auswirkung auf die Kreditprüfung => Kreditfähigkeit

Die 2. Stunde ist für die Berechnung eines konkreten Beispiels reserviert.
Es ist wünschenswert, dass jede Gruppe ihr konkretes Beispiel mitbringt, weil dann jede Gruppe eine Vorstellung davon mitnimmt, wie ihre Finanzierung aussehen kann. Wir gehen einen Musterfall gemeinsam durch und ihr habt die Möglichkeit, Fragen zu Eurer Finanzierung zu stellen.

Abrundet wird das Seminar in der 3. Stunde dadurch, dass wir anhand einer To-Do-Liste über die Unterlagen reden, die für die Finanzierung eingereicht werden müssen.
Oft ist nicht klar, warum die Bank bestimmte Unterlagen braucht. Im Seminar wird deutlich werden, welche Informationen die BankerInnen und EntscheiderInnen den Unterlagen entnehmen und welche Schlüsse daraus gezogen werden (können).

Referentin: Gabriele Tripphahn, 30 Jahre Bankerfahrung, Prokuristin u. Filialdirektorin a.D., Kreditspezialistin: www.coaching-tripphahn.de, Telefon-Nummer, falls ihr Fragen habt: 030/ 663 43 96 (AB)

Wir besprechen Fakten und Inhalte, die die nächsten 25-30 Jahre Eures Lebens betreffen und - wenn Euer Projekt gut laufen soll - Eure volle Konzentration erfordern. Darum bringt bitte keine Kinder oder Haustiere mit.

Teilnahmebeitrag: 30 EURO
Wer diesen Betrag nicht aufbringen kann, bezahlt EUR 20, ohne eine Begründung abgeben zu müssen (Studierende, ALG II-EmpfängerInnen etc.). Bitte bedenkt dabei, dass Kosten entstehen. Dieses Solidarmodell ist daher nur möglich, wenn andere Teilnehmende freiwillig mehr bezahlen, als den Teilnahmebetrag von € 30,00 - gerne € 35,00 oder € 40,00.

Verbindliche Anmeldung bitte nur per Email an: info@tripphahn-coaching.de
Notwendige Angaben in der Anmeldung:
- Vorname und Name des Teilnehmers/der Teilnehmerin (wichtig, da ansonsten nicht nachvollzogen kann, wer bezahlt hat!)
- Telefon-Nummer und die Emailadresse, auch für eventuelle Nachfragen
- Wenn ihr Euch als Gruppe anmeldet, werden die Angaben zu 1. + 2. für jede/n Teilnehmende/n benötigt (damit die Zuordnung der überwiesenen Beträge möglich ist)

Zeitraum

19.09.2015, 10:00 Uhr - 19.09.2015, 13:00 Uhr

Adresse

Bekanntgabe nach Ameldung
Berlin-Kreuzberg
Deutschland

Eingetragen von

NETZ für Selbstverwaltung und Kooperation Berlin-Brandenburg e.V.

Aktionsform

Halbtagsseminar

Themenkategorien

Bildung / Familie / Gesundheit
Ökonomie / Finanzen
Freiräume / Subkultur

Website

http://netz-eg.de/hausprojekte

iCal Format

in iCal Format herunterladen